Das Huawei Mate 20 Pro bietet so ziemlich alle technischen Merkmale, die aktuell den Markt prägen: Mehrere Kameras auf der Rückseite, eine künstliche Intelligenz, die beim Fotografieren unterstützt, sowie einen Fingerabdrucksensor im Display und Gesichtserkennung. Die weiteren Eigenschaften können sich auch sehen lassen: das OLED-Display ist 6,39 Zoll groß. Der Chipsatz Kirin 980 und die sechs Gigabyte Arbeitsspeicher sorgen für ausreichend Power. Der Akku mit einer Kapazität von 4200 mAh lässt sich drahtlos laden. Umgekehrt kann er aber auch andere Smartphones aufladen. Als Betriebssystem wird bereits Android 9 Pie verwendet. Mit der Preisempfehlung von 999 Euro reiht sich das Mate 20 Pro in der Spitzengruppe ein.

Die neuesten Updates

[Update vom 09. März 2019] Welches Smartphone schneidet hier besser ab? Das Samsung Galaxy S10 Plus oder das Huawei Mate 20 Pro? Unsere Redaktion hat für euch beide Geräte getestet, das Ergebnis lest ihr hier. 

[Update vom 07. Januar 2019] Neue Farben bring das neue Jahr 2019: Huawei hat offiziell verkündet, dass das Top-Smartphone in zwei weiteren Farben auf den Markt kommt.

[Update vom 02. Januar 2019] Neue Farben bringt das neue Jahr: Das Huawei Mate 20 Pro gibt es künftig wohl in sieben verschiedenen Farben.

[Update vom 21. Dezember 2018] Mit unseren Tipps holt ihr auf einfache Weise noch mehr aus dem Mate 20 Pro heraus.

[Update vom 11. Dezember 2018] Im Geschwindigkeitstest des YouTube-Channels PhoneBuff, soll das iPhone Xs Max in der Praxis schneller laufen als das Huawei Mate 20 Pro. Mehr zum Test, lest ihr hier.

[Update vom 04. Dezember 2018Einige Sicherheitsfeatures des Huawei Mate 20 Pro wurden verbessert. Das Update optimiert diverse Dienste.

[Update vom 07. November 2018] Die Reparatur vom Huawei Mate 20 Pro ist offenbar komplizierter als gedacht. Warum das so aufwendig ist, lest ihr hier.

[Update vom 06. November 2018] Mit dieser Smartphone-Hülle macht ihr bessere Unterwasseraufnahmen. Wo ihr das Zubehör bekommen könnt, lest ihr hier.

[Update vom 04. November 2018] Das Mate 20 Pro ist ein klasse ausgestattetes Smartphone, mit kleinen Schwächen. Welche Beschwerden sich in letzter Zeit häufen und was das mit dem Display zu tun hat, lest ihr hier.

[Update vom 02. November 2018] Eine Woche nach Verkaufsstart steht bereits das erste große Update für das Huawei Mate 20 Pro zur Verfügung.

[Update vom 20. Oktober 2018] Die Technologie für die Gesichtserkennung ist beim Mate 20 Pro in der Notch untergebracht. Es gibt wohl Probleme mit der Sicherheit. 

[Update vom 18. Oktober 2018] Die Präsentation des Huawei Mate 20 Pro war voller Vergleiche zur Konkurrenz. Ein Benchmark kommt in einem Bereich jedoch zu einem anderen Ergebnis.

[Update vom 17. Oktober 2018Huawei Mate 20 Pro hat im Vergleich dünnere Ränder und eine schmalere Notch als das iPhone Xs Max.

[Update vom 17. Oktober 2018] Das müsst ihr zur  neuen Nano-Speicherkarte von Huawei wissen, welche die microSD-Karte ersetzen soll.

[Update vom 16. Oktober 2018] Das Mate 20 Pro wird offiziell am 16. Oktober 2018 vorgestellt. Ihr könnt bei der Enthüllung live dabei sein.

[Update vom 24. September 2018] Das Mate 20 Pro soll mehr Leistung bieten als das iPhone Xs.

[Update vom 23. September 2018] Wie es aussieht bestätigt sich das Gerücht um den Fingerabdrucksensor im Display. 

[Update vom 06. September 2018] Die zwei Geräte Mate 20 und Mate 20 Pro von Huawei werden die ersten Smartphones sein, die mit dem Top-Chipsatz Kirin 980 ausgestattet werden. Damit werden sie deutlich schneller als einige Konkurrenten.

[Update vom 31. August 2018] Am 16. Oktober 2018 ist es soweit: Das Huawei Mate 20 Pro wir präsentiert. Ihr könnt euch über eine interessante Ausstattung freuen.

[Update vom 27. August 2018] Bald ist es wieder soweit, die IFA 2018 öffnet ihre Toren in Berlin. Was uns von Huawei und den neuen Geräten Mate 20, dem Mate 20 Pro und dem Mate 20 Lite erwartet und wie die neue Hauptkamera mit drei Linsen aussehen könnte, seht ihr vorab schon hier. 

[Update vom 13. August 2018] Berichten zufolge soll das Huawei Mate 20 Pro angeblich über 3D-Gesichtserkennung und eine Notch im Display verfügen.

[Update vom 10. August 2018] Huawei verspricht ein großes Upgrade und weist dabei auf die Entwicklung vom Mate 10 Pro zum Mate 20 Pro hin.

[Update vom 09. August 2018Huawei scheint im Mate 20 Pro einen noch größeren Akku verbauen zu wollen, als bei seinen bisherigen Modellen.

[Update vom 02. August 2018Dient das Huawei P20 Pro als Vorbild? Huawei Mate 20 Pro könnte möglicherweise tatsächlich mit der Kamera des P20 Pro kommen.