Huawei Mate 8 kommt angeblich mit 20,7-MP-Kamera

Her damit !39
Auch beim Huawei Mate 8 soll das Display kaum Platz für Ränder lassen
Auch beim Huawei Mate 8 soll das Display kaum Platz für Ränder lassen(© 2015 Mobile Dad)

Die neue Generation von High-End-Android-Smartphones einiger bekannter Hersteller ist mittlerweile in den Läden angekommen und es scheint als wäre in den nächsten paar Monaten kaum etwas neues zu erwarten. Huawei allerdings hat sein neues Flaggschiff, das Mate 8, noch nicht herausgebracht – und das Gerät soll laut GizmoChina einiges zu bieten haben.

Seit dem Leak einer Produkt-Roadmap von Xiaomi und Huawei glauben wir zu wissen, dass das neue Huawei Mate 8 im Juni auf den Markt kommen wird. Gestützt auf einen Artikel der chinesischen Webseite Mobile-Dad berichtet GizmoChina nun, wie die technische Ausstattung des Smartphones aussehen könnte. Demnach soll das Gerät beispielsweise von einem Kirin 930-Prozessor angetrieben werden und einen Fingerabdrucksensor mitbringen.

Kamera soll deutlich höher auflösen

Apples iPhone 6 beweist anschaulich, dass Megapixel bei einer Smartphone-Kamera nicht alles sind. Huawei hat sich offenbar dennoch überlegt, den 13-MP-Sensor des Ascend Mate 7 zu entsorgen und mit der Kamera des Mate 8 ein wenig zu klotzen. Zum Einsatz kommen soll Sonys Exmor IMX220-Sensor mit 20,7 Megapixeln.

Das Display des Huawei Mate 8 dürfte wohl für keine Überraschungen sorgen. So wird der Bildschirm des Smartphones angeblich wie schon beim Vorgänger 6 Zoll in der Diagonale messen und nun allerdings mit 2K auflösen. Wie beim Gerät von 2014 soll auch das Display des Huawei Mate 8 die Vorderseite des Smartphones dominieren und kaum Ränder übrig lassen. Wann das Smartphone genau im Juni 2015 an den Start gehen soll, konnten wir noch nicht in Erfahrung bringen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !5Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien6
Weg damit !17"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.