Huawei Mate 8: Preise und Verkaufsstart für Deutschland bekannt

Supergeil !31
Das Huawei Mate 8 ist mit dem leistungsstarken Kirin 950-Prozessor ausgestattet
Das Huawei Mate 8 ist mit dem leistungsstarken Kirin 950-Prozessor ausgestattet(© 2015 Huawei)

Das Huawei Mate 8 wurde bereits im November in China offiziell vorgestellt. Schon kurz darauf sickerten erste Informationen über einen möglichen Europa-Release des Top-Smartphones durch. Nun setzt Huawei im Vorfeld der CES 2016 den Gerüchten ein Ende.

Wie der chinesische Hersteller nun selbst auf seiner CES-Pressekonferenz bekannt gab, soll das Huawei Mate 8 tatsächlich auch in Deutschland auf den Markt kommen. Schon Ende Januar 2016 wird das Smartphone demnach auch hierzulande zu haben sein. Das Huawei Mate 8 steckt in einem Metallgehäuse und zeichnet sich vor allem durch seinen Kirin 950-Prozessor aus, der von Huawei selbst entwickelt wurde.

Top-Smartphone mit leistungsstarkem Prozessor

Ersten Benchmarks zufolge soll es sich dabei um einen sehr leistungsstarken Chip handeln. Selbst der schnelle Exynos-Prozessor im Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge soll ihm nicht das Wasser reichen können. Des Weiteren enthält das Huawei Mate 8 einen 6-Zoll-Bildschirm, der Inhalte in Full-HD-Auflösung anzeigt. Die Kamera auf der Rückseite nebst optischem Bildstabilisator nimmt Fotos mit bis zu 16 MP auf, während die Frontkamera Selfies mit 8 MP erstellen kann.

Der interne Speicher von 32 GB oder 64 GB kann per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Das Huawei Mate 8 soll hierzulande in den Farben Space Gray und Moonlight Silver erhältlich sein. Die Variante mit 32 GB internem Speicher und 3 GB RAM wird 599 Euro kosten, während für das teurere 64 GB-Modell mit 4 GB RAM 699 Euro fällig werden.


Weitere Artikel zum Thema
SNES Clas­sic Mini: Dieser Trai­ler schickt Fans wieder in die 90er
Guido Karsten
Starfox2 Trailer Nintendo YouTube
Die ersten Exemplare des SNES Classic Mini waren schnell ausverkauft. Ein Trailer macht nun Hoffnung auf Nachschub.
New Nintendo 3DS XL erscheint in limi­tier­ter SNES-Edition
Guido Karsten2
Der "New Nintendo 3DS XL" erinnert in der Sonderedition wirklich sehr an den SNES von damals
Der SNES kommt wieder in Mode: Kurz nach der Veröffentlichung des SNES Classic Mini kommt auch ein 3DS XL im "Super Nintendo"-Design in den Handel.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.