Huawei Mate 8: Preise und Verkaufsstart für Deutschland bekannt

Supergeil !31
Das Huawei Mate 8 ist mit dem leistungsstarken Kirin 950-Prozessor ausgestattet
Das Huawei Mate 8 ist mit dem leistungsstarken Kirin 950-Prozessor ausgestattet(© 2015 Huawei)

Das Huawei Mate 8 wurde bereits im November in China offiziell vorgestellt. Schon kurz darauf sickerten erste Informationen über einen möglichen Europa-Release des Top-Smartphones durch. Nun setzt Huawei im Vorfeld der CES 2016 den Gerüchten ein Ende.

Wie der chinesische Hersteller nun selbst auf seiner CES-Pressekonferenz bekannt gab, soll das Huawei Mate 8 tatsächlich auch in Deutschland auf den Markt kommen. Schon Ende Januar 2016 wird das Smartphone demnach auch hierzulande zu haben sein. Das Huawei Mate 8 steckt in einem Metallgehäuse und zeichnet sich vor allem durch seinen Kirin 950-Prozessor aus, der von Huawei selbst entwickelt wurde.

Top-Smartphone mit leistungsstarkem Prozessor

Ersten Benchmarks zufolge soll es sich dabei um einen sehr leistungsstarken Chip handeln. Selbst der schnelle Exynos-Prozessor im Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge soll ihm nicht das Wasser reichen können. Des Weiteren enthält das Huawei Mate 8 einen 6-Zoll-Bildschirm, der Inhalte in Full-HD-Auflösung anzeigt. Die Kamera auf der Rückseite nebst optischem Bildstabilisator nimmt Fotos mit bis zu 16 MP auf, während die Frontkamera Selfies mit 8 MP erstellen kann.

Der interne Speicher von 32 GB oder 64 GB kann per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Das Huawei Mate 8 soll hierzulande in den Farben Space Gray und Moonlight Silver erhältlich sein. Die Variante mit 32 GB internem Speicher und 3 GB RAM wird 599 Euro kosten, während für das teurere 64 GB-Modell mit 4 GB RAM 699 Euro fällig werden.


Weitere Artikel zum Thema
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.
Ulefone F1: Xiaomi Mi Mix-Konkur­rent bietet Dual-Kamera
Michael Keller1
Her damit !5Das Ulefone F1 hat ein ähnliches Design wie das Xiaomi Mi Mix
Das Ulefone F1 soll auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt werden – mit Display-Front und Dual-Kamera auf der Rückseite.