Huawei Mate 9: Großes Update inklusive November-Sicherheitspatch erschienen

Peinlich !16
Das Huawei Mate 9 läuft schon ab Werk mit Android 7 Nougat
Das Huawei Mate 9 läuft schon ab Werk mit Android 7 Nougat(© 2016 CURVED)

Das Huawei Mate 9 ist erst seit November 2016 auf dem Markt – und obwohl Android Nougat schon vorinstalliert ist, hat der Hersteller bereits das erste große Update veröffentlicht. Wie Caschys Blog berichtet, ist die neue Firmware mit der Kennung MHA-L29C432B126 ganze 553 MB groß und bringt mehrere Verbesserungen mit sich.

Zunächst einmal enthält das Update für das Huawei Mate 9 Googles aktuelles Sicherheitsupdate für den Monat November 2016. Weiterhin führt das Changelog des Softwareupdates aber auch Verbesserungen für die Kamera und die Benachrichtigungsleiste auf: Dank der Optimierung sollt Ihr so zum Beispiel aus größerer Entfernung mit einem sechsfachen Zoom nun noch schönere Bilder aufnehmen können. Generell soll die Farbgenauigkeit und die Qualität von Aufnahmen bei wenig Umgebungslicht zugenommen haben. In der Benachrichtigungsleiste werden Icons von Apps nun ausführlich und besser lesbar angezeigt.

Huawei konzentriert sich auf die aktuellen Geräte

Auch wenn es löblich ist, wie schnell der Huawei die Software seines frisch veröffentlichten Premium-Smartphones Huawei Mate 9 verbessert, sieht die Update-Politik des Herstellers leider nicht flächendeckend so attraktiv aus: Nach aktuellen Stand sollen nämlich die Modelle Huawei G8, Shot X, P8 Lite, P8 und Mate S keine Aktualisierung auf Android 7 Nougat erhalten.

Nicht zu Unrecht sind die Nutzer einiger dieser Modelle enttäuscht. Gerade das Huawei P8, das P8 Lite und das Huawei Mate S sind noch recht jung. Letzteres ist sogar kaum ein Jahr alt und gehört zur Riege der letzten Premium-Smartphones von Huawei. Es bleibt abzuwarten, ob der Hersteller die Kritik an diesem Vorgehen zur Kenntnis nimmt und vielleicht doch noch entsprechende Updates mit Android Nougat entwickelt.


Weitere Artikel zum Thema
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller
Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten1
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.
Somfy One+ im Test: So geht smarte Sicher­heit
Felix Disselhoff
Somfy One+
Dieser Moment, wenn Du mit Deiner Somfy One+ vom Büro aus Dein Echo Dot per Sprachbefehl ansteuerst und Deine Philips-Hue-Lampe anschaltest.