Honor 7 wird am 8. Juni enthüllt: Huawei zeigt Teaser

Her damit !33
Sicher ist nur, dass Huawei am 8. Juni ein Honor-Gerät präsentieren will
Sicher ist nur, dass Huawei am 8. Juni ein Honor-Gerät präsentieren will(© 2015 Huawei)

Erscheint schon bald das Huawei Honor 7? Das chinesische Unternehmen hat über Weibo einen Teaser veröffentlicht, der auf mindestens ein neues Gerät der populären Honor-Reihe hindeutet. Dieses wird am 8. Juni 2015 auf einem speziellen Event der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Um welches Gerät es genau geht, ist dem Teaser nicht zu entnehmen. Laut GizmoChina gilt es aber als sehr wahrscheinlich, dass mit dem Honor 7 der Nachfolger des Honor 6 präsentiert wird. Auf dem Bild ist – außer einer blauen Spirale vor dem Hintergrund des Weltalls – ein Spruch zu sehen, der Albert Einstein zugeschrieben wird: "Imagination ist Everything."

Kirin 935 und 5-Zoll-Display

Bislang gibt es keine gesicherten Informationen zur Hardware-Ausstattung des Huawei Honor 7, aber die Gerüchteküche hält ein paar Details parat. Demnach wird es zwei Versionen des Gerätes geben, die beide den Prozessor Kirin 935 als Antrieb nutzen. Unterschiede gibt es in Bezug auf RAM und Speicherplatz: Die High-End-Variante des Smartphones soll einen 4 GB großen Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher besitzen; die abgespeckte Version soll 3 GB RAM und 16 GB Speicherplatz bieten.

Das Display des Honor 7 misst mutmaßlich in der Diagonale 5 Zoll und löst in Full-HD auf. Der Akku soll die Kapazität von 3280 mAh aufweisen, während die Hauptkamera mit 13 MP auflöst. Als Betriebssystem ist voraussichtlich Android 5.1 Lollipop vorinstalliert. Auch ein Fingerabdrucksensor könnte in dem Smartphone zum Einsatz kommen.

Vermutlich besitzt mindestens eine Variante des Huawei Honor 7 ein Metallgehäuse, das dem des Huawei Ascend Mate 7 ähnelt. Damit würde sich das Unternehmen von dem Plastik-Look früherer Geräte verabschieden. Näheres zur Ausstattung sowie zu Preisen und Verfügbarkeit werden wir wohl erst am 8. Juni erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPods: Darum könn­ten die Kopf­hö­rer noch nicht verfüg­bar sein
Aktuell sollen die Apple AirPods noch nicht marktreif sein
Die AirPods lassen weiterhin auf sich warten: Angeblich hat Apple noch Probleme zu lösen, bevor die kabellosen Kopfhörer auf den Markt kommen.
HTC 11 soll mit Snap­dra­gon 835 und 8 GB RAM kommen
1
Noch ist nicht bekannt, ob das HTC 11 dem Design des HTC 10 ähnlich sein wird
Zum HTC 11 sind weitere Informationen geleakt. Laut den Informationen könnte es sich um ein wahres High-End-Smartphone handeln.
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !13Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.