Huawei P20 Pro soll so schnell wie Mate 10 Pro sein

Her damit !6
Die Leistung des Huawei Mate 10 Pro ist offenbar nur schwer zu schlagen
Die Leistung des Huawei Mate 10 Pro ist offenbar nur schwer zu schlagen(© 2017 CURVED)

In Kürze wird Huawei seine neuen Vorzeigemodelle enthüllen: Am 27. März 2018 soll die Veranstaltung stattfinden, auf der das Huawei P20 und das P20 Pro gezeigt werden. Nun ist die stärkere Ausführung mutmaßlich in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht.

Das Huawei P20 Pro soll bei Geekbench gesichtet worden sein, berichtet GizmoChina. Einen Hinweis darauf liefere die Bezeichnung "CLT-L29" – "CLT" stehe für Charlotte, den Codenamen des Gerätes. Das Smartphone nutzt Android 8.1 Oreo als Betriebssystem und verfügt über 6 GB RAM. Als Prozessor soll der Kirin 970 verbaut sein, dessen acht Kerne mit 1,84 GHz getaktet sind. Im Single-Core-Score kommt das unbekannte Gerät auf 1921 Punkte, im Multi-Core-Score auf 6729.

Ähnliche Hardware im Mate 10 Pro

Damit bewege sich die Performance des Huawei P20 Pro in etwa auf einem Level mit der des Huawei Mate 10 Pro. Zur Erinnerung: Auch das Mate 10 Pro nutzt den Kirin 970 als Antrieb und verfügt über einen 6 GB großen Arbeitsspeicher. Entsprechend ist es nicht überraschend, dass die beiden Smartphones sich in Bezug auf die Leistung kaum unterscheiden sollen.

Das Huawei P20 Pro sieht vermutlich dem iPhone X sehr ähnlich: So soll das Top-Smartphone aus China beispielsweise auf der Vorderseite eine Notch besitzen, die das Display unterbricht. Das Haupt-Feature des Gerätes ist aber dGerüchten zufolge die Triple-Kamera auf der Rückseite: Die Linsen sollen jeweils mit 8, 20 und 40 MP auflösen. Am 27. März wissen wir mehr, wenn Huawei das Smartphone der Öffentlichkeit präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 Pro: Update deak­ti­viert auto­ma­ti­sche Kamera-KI
Michael Keller
Ab Werk optimiert die Kamera des Huawei P20 Pro Fotos automatisch
Das Huawei P20 Pro erhält ein größeres Update. Damit werden Sicherheitslücken gestopft und die KI-Voreinstellung der Kamera ausgeschaltet.
Huawei P20 Pro kommt in neuen Farben
Lars Wertgen
Das Huawei P20 Pro gibt es bald in weiteren Farbausführungen
Nordlichter, Meer und Leder: Das Huawei P20 Pro gibt es bald in neuen Farben – und die sind wirklich edel.
Huawei testet Android-Pie-Update für fünf weitere Smart­pho­nes
Michael Keller1
Auch das Huawei P20 Pro soll das Update auf Android Pie erhalten
Eine neue Liste wirft Licht auf Huaweis Update-Pläne: Unter anderem das Mate 10 Pro soll in naher Zukunft mit Android Pie ausgestattet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.