Huawei P30, Mate 20 und Co.: Update auf Android 10 und EMUI 10 ist fertig

UPDATEHer damit5
Das Huawei P30 Pro erhält bereits Android 10
Das Huawei P30 Pro erhält bereits Android 10(© 2019 via instagram @huaweimobile)

Update (15.11.2019, 13:11 Uhr): Inzwischen haben weitere Geräte das Update auf EMUI 10 erhalten. Wie GizmoChina berichtet, hat der Hersteller nun auch folgende Smartphones bedient: Huawei Mate 20 Pro, Mate 20 RS Porsche Design, Mate 20 X, Honor 20, Honor 20 Pro, Honor V20 (bei uns: View 20) und das Honor Magic 2. Beachtet, dass es sich dabei ebenfalls um den chinesischen Rollout handelt. Bei uns dürfte es aber auch bald so weit sein.

Ursprünglicher Artikel:

Zuletzt hieß es, dass das Huawei P30 (Pro) und Mate 20 (Pro) in Kürze das Update auf Android 10 beziehungsweise EMUI 10 erhalten werden. Nun ist es offenbar so weit. Der Hersteller verteilt die neue Version an die ersten Nutzer. 

Im chinesischen Weibo-Netzwerk hat Huawei den Release der stabilen Version von EMUI 10 für das Huawei P30 und P30 Pro verkündet. Die hauseigene Benutzeroberfläche basiert auf Android 10. Scheinbar erhalten wie gewohnt zunächst nur Nutzer aus China das Update. So handhabt es Huawei für gewöhnlich schließlich auch: Zunächst wird der Heimatmarkt bedient und dann der Rest der Welt.

Finale Version erst nur für Beta-Tester?

Dieses Mal erhalten aber auch hierzulande Nutzer offenbar bereits eine stabile Firmware, berichtet Huawei Blog. Demnach sind entsprechende Versionen von Android 10 und EMUI 10 für Beta-Tester verfügbar, die ein Huawei P30 (Pro), Mate 20, Mate 20 Pro oder Mate 20 X nutzen. Das entscheidende Indiz sei die Firmwarebezeichnung. Bei dieser fehle am Ende das "log", welches normalerweise bei Huawei eine Beta-Version kennzeichnet. Der Huawei Service soll zudem bestätigt haben, dass der finale Rollout bereits begonnen habe.

Mutmaßlich verteilt der Hersteller die stabile Version in einem Vorab-Release an seine Beta-Tester. Huawei will wohl sicherheitshalber schauen, ob die Version auch wirklich (möglichst) fehlerfrei ist. Erst dann soll sie alle anderen Nutzer erreichen. Dies dürfte womöglich relativ zeitnah der Fall sein. Allerdings überrascht, dass auch das Huawei Mate 20 anscheinend schon versorgt wird. Dessen Beta-Phase hat erst wenige Tage zuvor begonnen und die Roadmap sieht eigentlich erst ein Android-10-Update im Dezember vor.

Folgt Update für Huawei Mate 30?

Die guten Nachrichten um Huawei reißen offenbar nicht ab. Denn es zeichnet sich auch eine Lösung für das Google-Problem ab. Dieses erlaubt es dem Hersteller derzeit nicht, seine neueren Geräte mit Google-Apps und -Diensten zu versorgen. Das Huawei Mate 30 (Pro) ist das wohl bekannteste Opfer. Angeblich soll aber eine Einigung im US-Handelsstreit mit China in Sicht sein. Das aktuelle Top-Modell könnte also bald vielleicht auch Android 10 erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P30 im Test: Allround-Talent mit High-End-Anspruch
Lukas Klaas
Smart17Kann das P30 mit dem Pro-Modell konkurrieren?
9.4
Bei neuen Smartphone-Serien gehen die in der Mitte stehenden Produkte manchmal unter. Das Huawei P30 im Test zeigt: Das haben sie nicht verdient.
Huawei Mate 20, Honor View und Co.: Die Android 10 Beta ist da
Francis Lido
Das Huawei Mate 20 bekommt derzeit die Android-10-Beta
Besitzer von Huawei Mate 20 (Pro) und Honor View 20 können jetzt Android 10 ausprobieren. Die Beta rollt derzeit in Deutschland aus.
Huawei Mate 30 Pro: Deutsch­land-Start verkün­det – und die Google-Dienste?
Martin Haase
Nicht meins15Es ist so weit: Das Huawei Mate 30 Pro geht in Deutschland an den Start.
Es ist so weit: Das Huawei Mate 30 Pro geht in Deutschland an den Start. Und wie steht es um Google-Dienste, Apps und Android?