Huawei Mate 20: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Okt 2018
Testergebnis
9.0
Huawei Mate 20
Top
  • Klinkenanschluss und Stereosound
  • Großes, detailreiches Display
  • Flotte Hardware
  • Dreifach-Kamera mit zahlreichen Modi
  • Ausdauernder Akku mit Schnellladefunktion
Flop
  • Nur IP53-Zertifizierung
  • Kein OLED-Panel
  • Kein drahtloses Laden

Der Nachfolger der Mate-10-Reihe, das Huawei Mate 20, ist seit Herbst 2018 gemeinsam mit dem Mate 20 Pro und dem Mate 20 lite auf dem Markt. Das Smartphone mit dem Chipsatz Kirin 980 ausgestattet und bietet umfangreiche Leistung. Bei Performance, Display und Kamera kann das Grundmodell deshalb mit der Pro-Variante durchaus mithalten. Die Notch am oberen Displayrand fällt besonders klein aus und erinnert in der Form an einen Wassertropfen. Das LC-Display misst 6,5 Zoll. Das Mate ist für 799 Euro in den Farben Schwarz, Midnight Blue und Twilight erhältlich.

Die neuesten Updates

[Update vom 16. Dezember 2018] Jetzt könnt ihr auch auf dem Huawei Mate 20 Videos mit besonders hohem Kontrastumfang schauen. Netflix hat damit die Liste der Smartphones erweitert, auf denen ihr HDR-Videos in hochauflösender Qualität schauen könnt.

[Update vom 04. Dezember 2018] Die Mate-20-Serie von Huawei ist die diesjährige Meisterklasse des chinesischen Herstellers. Fast so gut wie die Pro-Variante, aber 200 Euro günstiger: das Huawei Mate 20. Jetzt im Test.

[Update vom 05. Oktober 2018] Wurden kurz vor der Präsentation offizielle Renderbilder geleakt und verraten damit nicht nur das Design , sondern auch mögliche Funktionen?

[Update vom 28. September 2018] Laut Huawei soll eines der Kernfeatures des Mate 20 "professionelle Fotografie" sein. Ein nächster Schritt in der Kameraentwicklung?

[Update vom 18. September 2018] In einem Teaser Video deutet der Hersteller eine Triple-Kamera an. Was an dem Gerücht dran ist und wie die Kamera aussehen soll, lest ihr hier.

[Update vom 10. September 2018Das Huawei Mate 20 soll sich jetzt im Turbo Tempo aufladen lassen. Mehr dazu lest ihr hier. 

[Update vom 06. September 2018] Es gibt News zu den Huawei Top-Geräten Mate 20 und Mate 20 Pro: die beiden Smartphones werden mit dem Top-Chipsatz Kirin 980 ausgestattet. Damit gehören sie zu den schnellsten Geräten.

[Update vom 04. September 2018] Ein wenig Geduld brauchen wir noch, bis wir das neue Huawei Flaggschiff zu Gesicht bekommen. Doch aktuell sind Hinweise zum Design des Smartphones durchgesickert. 

[Update vom 29. August 2018] Diese News sollte alle Huawei Anhänger vom Mate 20 besonders freuen. Das Smartphone soll sich einem Leak zufolge, kabellos aufladen lassen. Mehr dazu lest ihr hier.

[Update vom 27. August 2018] In wenigen Tagen startet die IFA 2018 in Berlin und dann werden sicherlich auch die letzten Fragen zum neuen Mate 20 beantwortet werden. Welche Rolle dabei die Hauptkamera mit drei Linsen spielt, zeigt ein Videokonzept aber schon jetzt.

Alle Spezifikationen
Größe158,2 x 77,2 x 8,3 mm
Gewicht188 g
Display6,53 Zoll LCD
Kamera-Auflösung16/12/8 Megapixel
ProzessorKirin 980
Speicherkapazität128GB
BetriebssystemAndroid 9.0 Pie
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung24 Megapixel
FarbeGrün, Blau, Schwarz, Pink Gold, Twilight
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher4/6GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 2x2.6/2x1.92/4x1.8GHz
Grafik-ChipMali-G76 MP10
Akkuleistung4000 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung799 €
StatusErhältlich
MartkeinführungOkt 2018
Preise ohne Vertragsbindung

Preise mit Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Das Huawei P30 Pro hat eine noch bessere Kamera als sein Vorgänger
Huawei P30 Pro vs. Huawei P20 Pro: Die Flagg­schiffe im Vergleich
Francis Lido

Huawei P30 Pro oder P20 Pro? Wir helfen euch bei der Entscheidung zwischen den beiden Top-Smartphones

Das Huawei P30 Pro zeichnet sich besonders durch die Kamera aus – mit der ihr gute Bilder machen könnt
Huawei P30 Pro: Kamera-Tipps für den Foto-König
Christoph Lübben

Kamera-Tipps für das Huawei P30 Pro: Mit unseren Tipps meistert ihr das Smartphone und macht noch bessere Fotos.

Supergeil !8Der SIM-Kartenschlitten des Huawei P30 Pro befindet sich an der unteren Kante
Huawei P30 Pro: Sim-Karte einle­gen – das müsst ihr tun
Guido Karsten

Der Kartenschlitten des Huawei P30 Pro lässt sich mit Speicher- und SIM-Karten bestücken. Dabei müsst ihr jedoch etwas beachten.

Die drei Linsen des Huawei Mate 20 Pro übernehmen für euch den schwierigsten Teil
Huawei Mate 20 Pro: So nutzt ihr den "Licht­ma­le­rei"-Modus
Lars Wertgen

Die Kamera des Huawei Mate 20 Pro lässt euch in der Dunkelheit mit Licht und am Tag mit Wasser spielen. Wie euch das gelingt, erklären wir euch.

Das Huawei Mate 20 Lite (Bild) ist neuer als das P20 Lite
Huawei Mate 20 Lite vs. P20 Lite: Das sind die Unter­schiede
Christoph Lübben

Ihr sucht ein neues günstiges Smartphone? Wir vergleichen für euch das Huawei Mate 20 Lite mit dem Huawei P20 Lite.

Das Huawei Mate 20 Lite ist offiziell nicht gegen Wasser geschützt
Huawei Mate 20 Lite nicht wasser­dicht: So rettet ihr ein nasses Gerät
Francis Lido

Ihr wollt wissen, ob das Huawei Mate 20 Lite wasserdicht ist? Wir verraten es euch und erklären, wie ihr mit einem nassen Gerät umgehen solltet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.