Huawei P30 Pro: Update zum Marktstart verbessert Kamera

Das Huawei P30 Pro kommt im April 2019 in den deutschen Handel
Das Huawei P30 Pro kommt im April 2019 in den deutschen Handel(© 2019 CURVED)

Das Huawei P30 Pro kommt: Ab April 2019 ist das Flaggschiff des chinesischen Unternehmens auch in Deutschland erhältlich. Zum Marktstart des Smartphones liefert der Hersteller direkt ein Update aus. Damit soll unter anderem die ohnehin sehr gute Kamera weiter optimiert werden.

Das sogenannte "Day-One-Update" für das Huawei P30 Pro bringt die Firmware auf Version 9.1.0.124(C432E4R2P2), wie ein Nutzer auf Twitter berichtet. Seinen Tweet mit passendem Screenshot findet ihr am Ende des Artikels. Die Aktualisierung soll die Performance der Kamera "in bestimmten Szenarien" verbessern. Zu den Details liefert das Changelog offenbar keine Informationen. Das Update soll außerdem die Leistung des Fingerabdrucksensors erhöhen. Vermutlich geht es hierbei um die Geschwindigkeit, mit der der Sensor einen Fingerabdruck erkennt.

SwiftKey und E-Mail-Anhänge

Das Update soll außerdem einige kleine Fehler und Bugs auf dem Huawei P30 Pro beseitigen. Die Tastatur-App SwiftKey etwa verweigert offenbar mitunter ihren Dienst. Auch bei E-Mails mit Anhang soll es zu Problemen kommen können. Hier soll das Update Abhilfe schaffen, das rund 404 MB groß ist. Wenn ihr das Top-Smartphone das erste Mal aktiviert, sollte es die neue Firmware automatisch installieren.

Das Huawei P30 Pro war kaum offiziell enthüllt, da hatte es bereits den Titel für die "beste Smartphone-Kamera" erhalten – zumindest bei den Kamera-Experten von DxOMark. Wenn ihr noch mit dem Erwerb des Smartphones liebäugelt, solltet ihr euch beeilen. Bis zum 4. April 2019 erhalten Vorbesteller den Lautsprecher Sonos One zum Kauf hinzu. Dieses Angebot gilt auch für den kleinen Bruder Huawei P30.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.