Huawei P8 Lite: Firmware-Update bringt neue Farben und Bug-Fixes

Her damit !30
Android 6.0 Marshmallow steht seit etwa einem Monat für das Huawei P8 Lite bereit
Android 6.0 Marshmallow steht seit etwa einem Monat für das Huawei P8 Lite bereit(© 2015 CURVED)

Huawei ist dabei, ein neues Firmware-Update für das Huawei P8 Lite auszurollen. Etwa einen Monat nach dem Release von Android 6.0 Marshmallow für das Smartphone kommt laut HuaweiBlog nun eine Version, die allerhand Bugfixes und Verbesserungen im Gepäck hat.

Das Update mit Android 6.0 Marshmallow wurde zunächst zwei Monate in einer Beta-Phase getestet und dennoch waren noch einige Schwachstellen enthalten. Mit diesen soll das neue Update nun aufräumen. Unter anderem behebt die neue Version ein Problem mit der Benachrichtigungs-LED. Diese blinkte bei eingegangenen SMS nicht auf. Zudem kann die kleine Lampe nach der Installation von Version ALE-L21C432B560 neuerdings auch in den Farben Blau und Violett leuchten.

Double-Tap wird gefixt

Unter Umständen kann es mit der bisherigen Firmware passieren, dass Benachrichtigungen doppelt angezeigt werden. Auch diesen Fehler soll die neue Version nun korrigieren. Ebenso soll das Double-Tap-Feature nach der Installation problemlos funktionieren. Bislang wachte das Smartphone nicht jedes Mal auf, wenn doppelt auf das Display getippt wurde. Zudem wurde die Anzeige für die Netzwerkgeschwindigkeit entfernt.

Noch bietet Huawei das Update nicht Over-The-Air an. Ihr erhaltet also noch nicht automatisch eine Benachrichtigung mit einem Link zum Download und zur Installation der frischen Software. HuaweiBlog hat das Update allerdings bereits auf einem Server des Herstellers entdeckt und eine Anleitung für die manuelle Installation verfasst. Solltet Ihr die etwas mühsame Prozedur des manuellen Updates auf Euch nehmen wollen, solltet Ihr unbedingt vorher ein Backup Eurer Daten erstellen. Die Anleitung findet Ihr in der verlinkten Quelle. Andernfalls solltet Ihr auch nicht mehr lange darauf warten müssen, dass der Hersteller die Software mit den Fehlerkorrekturen via OTA-Update verteilt.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Update auf OxygenOS 4.5.2 verbes­sert Kamera und Blue­tooth
Guido Karsten
Auch die Kamera des OnePlus 5 soll vom Update auf OxygenOS 4.5.2 profitieren
Das OnePlus 5 trifft bei den meisten Nutzern erst in den kommenden Tagen ein. Der Hersteller hat aber bereits ein Software-Update parat.
OnePlus 5 schlägt HTC U11 und Galaxy S8 im Speed­test
Michael Keller3
OnePlus 5
One Plus 5, HTC U11 und Galaxy S8 nutzen den Snapdragon 835. Einem Vergleichstest zufolge sind die Smartphones aber nicht alle gleich schnell.
Asus ZenFone AR im Test: viel Cash für wenig Tango [mit Video]
Marco Engelien1
UPDATEHer damit !22Das Asus ZenFone AR
Das Asus ZenFone AR unterstützt nicht nur Daydream, sondern auch Googles AR-Plattform Tango. Wofür man das braucht, klärt der Test.