Huawei P8 Lite: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Apr 2015
Testergebnis
6.0
Huawei P8 Lite
Top
  • Sehr gute Kamera
  • solide Verarbeitung
  • schnelle Benutzeroberfläche
  • Dual-SIM mit micro-SD-Slot
Flop
  • schlechtes Display

Mittelklasse-Ableger des Huawei P8: Mit dem Huawei P8 Lite hat das chinesische Unternehmen wie bei den anderen Smartphones der Ascend-Reihe eine abgespeckte Version des aktuellen Vorzeigemodells herausgebracht. Zu den Features des Huawei P8 Lite zählen das geringe Gewicht und Android 5.0 Lollipop.

Der Bildschirm des Huawei P8 Lite misst in der Diagonale 5 Zoll und löst mit 1280 x 720 Pixeln in HD auf. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 294 ppi. Das ist im Vergleich zu den 220 ppi des Vorgängers Huawei Ascend P7 mini eine deutliche Verbesserung. Das Smartphone ist mit 7,7 mm sehr dünn und zudem mit nur 131 Gramm Gewicht auch sehr leicht.

Starke Hauptkamera und acht Kerne

Als Prozessor kommt im Huawei P8 Lite ein HiSilicon Kirin 620 zum Einsatz. Der 64-Bit-Prozessor besitzt acht Kerne, die jeweils mit 1,2 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher sollte mit der Größe von 2 GB für die meisten Apps und Games ausreichen. Der interne Speicher hat wie beim großen Bruder P8 die Größe von 16 GB und kann bei Bedarf via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Das Lollipop-Betriebssystem wird durch die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI in der Version 3.1 ergänzt. Seit April 2016 ist zudem ein Update auf Android 6.0 Marshmallow und EMUI 4.0 verfügbar.

Wie das P8 besitzt auch das Huawei P8 Lite eine Hauptkamera mit der Auflösung von 13 MP. Die Frontkamera löst ebenfalls wie beim P8 mit 8 MP auf. Allerdings fehlen die Kern-Features der Hauptkamera wie optische Bildstabilisierung und die Bildverarbeitung in DSLR-Qualität. Der Akku besitzt die Kapazität von 2200 mAh, was für eine ordentliche Betriebszeit reichen sollte. Das Smartphone ist seit Mai 2015 in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Der Einführungspreis betrug rund 250 Euro.

Ende Januar 2017 hat Huawei eine überarbeitete Version des P8 Lite in den Handel gebracht. Diese hat gegenüber dem Original von 2015 ein größeres Display (5,2 Zoll), einen Kirin 655-Chipsatz und drei Gigabyte RAM Arbeitsspeicher.

Alle Spezifikationen
Größe143 x 70,6 x 7,7 mm
Gewicht131 g
Display5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorKirin 620
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.0 Lollipop
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung8 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 1,2GHz
Grafik-ChipMali-450MP4
Akkuleistung2200 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb11 (3G) / 380 (3G) h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung270 €
StatusErhältlich
MartkeinführungApr 2015
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Beim Huawei P Smart (2019) könnt ihr die Tastentöne und Tastenvibration deaktivieren
Huawei P Smart (2019): So schal­tet ihr Tasten­töne und Tasten­vi­bra­tion aus
Sascha Adermann

Ihr wollt Tastentöne und -Vibration des Huawei P Smart (2018) ausschalten oder den "Nicht stören"-Modus nach Plan nutzen? Wir erklären, wie es geht.

Die Kamera des Huawei P Smart (2019) ermöglicht tolle Bilder
Huawei P Smart (2019): Kamera einstel­len und tolle Fotos machen
Francis Lido

Die Dualkamera des Huawei P Smart (2019) kann sich sehen lassen, wenn ihr sie richtig einstellen könnt. Wir geben euch Tipps für schöne Fotos.

Das Huawei P Smart (2019) bietet eine Gesichtserkennung
Huawei P Smart (2019) einrich­ten: Hilfe für die ersten Schritte
Francis Lido

Ihr habt euch gerade ein neues Huawei P Smart (2019) gekauft? Wir verraten euch, wie ihr es schnell einrichtet.

Her damit !27Gewinne, gewinne, gewinne: Wir verlosen das Huawei P Smart (2019)
Gewinn­spiel: CURVED verlost das Huawei P Smart (2019)
Curved-Redaktion

Jetzt mitmachen: Wir verlosen unter allen Teilnehmern das brandneue Huawei P Smart (2019). Hier geht's zur Anmeldung.

Das Huawei P Smart (2019) bietet verschiedenen Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen
Huawei P Smart (2019): Screens­hot machen und weitere prak­ti­sche Tipps
Francis Lido

Wir verraten euch, wie ihr mit Huawei P Smart (2019) Screenshots macht. Außerdem erfahrt ihr unter anderem, wie die Hotspot-Einrichtung funktioniert.

Das große Display des Huawei P Smart (2019) solltet ihr mit Panzerglasfolie schützen
Nütz­li­ches Zube­hör für Huawei P Smart (2019): Panzer­glas und mehr
Sascha Adermann

Das Huawei P Smart (2019) ist günstig, aber gut. Wir haben uns Gedanken gemacht, welches Zubehör für das Mittelklasse-Smartphone sinnvoll ist.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.