Huawei P8: Video verspricht das "Wunder des Lichts"

Effektvolles Video mit wenig Informationen: Huawei hat einen kurzen Film auf YouTube veröffentlicht, um die Kameraeigenschaften des P8 anzupreisen, berichtet PhoneArena. Offenbar verfügt der Sensor über besondere Belichtungseigenschaften.

Obwohl das Video von Huawei 1:40 Minute lang ist, erfahren die Zuschauer wenig über das P8 selbst – oder die Kamera. Das ist bei solchen Teaser-Filmen durchaus üblich, da das Interesse geweckt werden soll, ohne allzu viel zu verraten. Der Film nutzt die kürzlich stattgefundene Sonnenfinsternis als Ausgangspunkt und zeigt einen Mann, der im Vorbeilaufen alles Licht in der Umgebung umzuleiten scheint.

Acht als zentrales Element

Am Ende des Videos ist eine Acht aus Lichtbahnen zu sehen, die auf der Seite liegt. Auch in zuvor veröffentlichten Teasern spielt die Acht stets eine zentrale Rolle. Darunter steht: "See the new wonder of light", was mit "Seht das neue Wunder des Lichts" übersetzt werden kann. Dann folgen noch Ort und Datum der Veranstaltung, auf der das P8 der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

Die Hauptkamera des P8 soll Gerüchten zufolge mit 13 MP auflösen, während die Frontkamera die Auflösung von 8 MP bietet. Vermutlich hat Huawei die Kameras des Ascend P7-Nachfolgers so gebaut, dass sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos ermöglichen. Das Huawei P8 soll ein 5,2-Zoll-Display besitzen, das in Full-HD auflöst. Angetrieben wird das Smartphone mutmaßlich von dem achtkernigen Prozessor Kirin 935, dem ein 3 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite steht. Möglicherweise stellt Huawei am 15. April auch einen Ableger des Vorzeigemodells vor, der Huawei P8 Lite heißen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !12Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.