Huawei P9: Android Nougat-Version inklusive EMUI 5.0 geleakt

Homescreen mit App Drawer ist unter Android Nougat auf dem Huawei P9 möglich: Im Internet sind Screenshots und Videos veröffentlicht worden, die eine Beta-Version der kommenden Android-Version demonstrieren. Auch die Features der Benutzeroberfläche EMUI in der Version 5.0 werden gezeigt.

Der Release von Android Nougat für die breite Öffentlichkeit steht erst noch bevor – doch schon jetzt zeigen geleakte Bilder und Videos eine Beta-Version für das Huawei P9, berichtet 9to5Google. Darin soll auch bereits die Version 5.0 von Huaweis Benutzeroberfläche EMUI enthalten sein; zwar wird als Nummer 3.1 angegeben, doch dabei soll es sich um den Versuch des chinesischen Unternehmens handeln, Leaks zu unterbinden. Insgesamt wirkt das UI deutlich aufgeräumter und klarer. Bemerkenswert sind zudem die weißen Buttons am unteren Ende des Displays, die den Nachfolger von Android 6.0 Marshmallow auszeichnen sollen.

App Drawer auf dem Homescreen

Eine bemerkenswerte Änderung der Benutzeroberfläche des Huawei P9 ist in dem Video des YouTube-Nutzers Wachira Poonsawat zu sehen (oben): Demnach könnt Ihr unter EMUI 5.0 auf Wunsch das Aussehen des Homescreens verändern. So habt Ihr zum Beispiel die Möglichkeit, einen App Drawer auf dem Startbildschirm anzuzeigen – eine Option, die sich viele Nutzer auf Huawei-Geräten gewünscht haben.

Erst kürzlich hat Google eine neue Preview von Android Nougat für Entwickler veröffentlicht; die fünfte Beta ist mutmaßlich die letzte Vorabversion, bevor der Release des Betriebssystems für die breite Öffentlichkeit stattfindet. Welche Geräte außer dem Huawei P9 das Update erhalten sollen, könnt Ihr unserer Übersicht entnehmen, die wir beständig erweitern.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !13Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.