Huawei P9: Gibt es schon einen Prototyp?

Her damit !39
Der Nachfolger des Huawei P8 soll ein neues Design erhalten
Der Nachfolger des Huawei P8 soll ein neues Design erhalten(© 2015 CURVED)

Nachfolger des Huawei P8 schon in Arbeit: Gerüchten zufolge arbeitet der chinesische Smartphone-Hersteller bereits unter Hochdruck am Huawei P9. Demnach gibt es auch bereits einen Prototyp des Gerätes, das mutmaßlich unter dem Codenamen IP03 entwickelt wird.

Das Huawei P9 soll im Vergleich zum erst kürzlich offiziell vorgestellten Vorgänger signifikante Änderungen aufweisen, berichtet PhoneArena unter Berufung auf mobile-dad. So soll das P9 zum Beispiel ein runderneuertes Design erhalten, das mehr Rundungen aufweist. Nicht ganz klar ist allerdings, ob dabei das Gehäuse oder das Display Rundungen aufweisen wird. Außerdem soll sich der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Smartphones befinden.

Kirin 950 und 16-MP-Kamera

Das Display des Huawei P9 wird den Gerüchten zufolge ebenso groß wie beim P8 – also in der Diagonale 5,2 Zoll. Änderungen gibt es hingegen bei der Kamera auf der Rückseite des Smartphones: Diese soll einen 16-MP-Sensor erhalten. Zum Vergleich: Die Hauptkamera des Huawei P8 löst mit 13 MP auf.

Neu wird voraussichtlich auch der Prozessor: Demnach soll im P9 der Kirin 950 zum Einsatz kommen, der von TMC im 16nm-Prozess hergestellt wird. Sollte der Prozessor tatsächlich verbaut werden, dürfte die Performance des neuen Top-Smartphones die des Vorgängers deutlich übertreffen. Der Kirin 950 soll im vierten Quartal 2015 veröffentlicht werden, was auf ein Release-Datum im Jahr 2016 für das Huawei P9 hindeutet.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten1
Weg damit !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.