Huawei P9: Gibt es schon einen Prototyp?

Her damit !39
Der Nachfolger des Huawei P8 soll ein neues Design erhalten
Der Nachfolger des Huawei P8 soll ein neues Design erhalten(© 2015 CURVED)

Nachfolger des Huawei P8 schon in Arbeit: Gerüchten zufolge arbeitet der chinesische Smartphone-Hersteller bereits unter Hochdruck am Huawei P9. Demnach gibt es auch bereits einen Prototyp des Gerätes, das mutmaßlich unter dem Codenamen IP03 entwickelt wird.

Das Huawei P9 soll im Vergleich zum erst kürzlich offiziell vorgestellten Vorgänger signifikante Änderungen aufweisen, berichtet PhoneArena unter Berufung auf mobile-dad. So soll das P9 zum Beispiel ein runderneuertes Design erhalten, das mehr Rundungen aufweist. Nicht ganz klar ist allerdings, ob dabei das Gehäuse oder das Display Rundungen aufweisen wird. Außerdem soll sich der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Smartphones befinden.

Kirin 950 und 16-MP-Kamera

Das Display des Huawei P9 wird den Gerüchten zufolge ebenso groß wie beim P8 – also in der Diagonale 5,2 Zoll. Änderungen gibt es hingegen bei der Kamera auf der Rückseite des Smartphones: Diese soll einen 16-MP-Sensor erhalten. Zum Vergleich: Die Hauptkamera des Huawei P8 löst mit 13 MP auf.

Neu wird voraussichtlich auch der Prozessor: Demnach soll im P9 der Kirin 950 zum Einsatz kommen, der von TMC im 16nm-Prozess hergestellt wird. Sollte der Prozessor tatsächlich verbaut werden, dürfte die Performance des neuen Top-Smartphones die des Vorgängers deutlich übertreffen. Der Kirin 950 soll im vierten Quartal 2015 veröffentlicht werden, was auf ein Release-Datum im Jahr 2016 für das Huawei P9 hindeutet.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P8: Seiten­rän­der per Photo­shop geschönt
Michael Keller4
Peinlich !27HauWeia: Links ein Foto des tatsächlichen Huawei P8, rechts ein Screenshot von der Webseite
Huawei hat auf seinen Produktseiten zum P8 und P8 Max die Bilder bearbeitet: Auf einigen Abbildungen hat das Display keine Ränder.
Huawei ist sicher: Mate 20 Pro ist schnel­ler als iPhone Xs
Francis Lido5
Das Huawei Mate 20 Pro soll seinen Vorgänger Mate 10 Pro (Bild) deutlich hinter sich lassen
Huawei gibt sich selbstbewusst: Der Chipsatz im Mate 20 Pro soll seinem Pendant im iPhone Xs überlegen sein.
Huawei Mate 20 Pro hat wohl tatsäch­lich Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Christoph Lübben1
Her damit !6Das Huawei Mate 10 Pro (Bild) hat noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Das Huawei Mate 20 Pro wird sich wohl nicht nur optisch vom Vorgänger unterscheiden. Auf der Rückseite befindet sich wohl kein Fingerabdrucksensor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.