Huawei Watch erst im Herbst: Android Wear ist in China nicht erlaubt

Peinlich !32
Die Huawei Watch soll frühestens im September auf den Markt kommen
Die Huawei Watch soll frühestens im September auf den Markt kommen(© 2015 Huawei)

Wann erscheint die Huawei Watch? Die Smartwatch des chinesischen Unternehmens wird offenbar nicht in naher Zukunft erscheinen. Gerüchten zufolge verzögert sich der Release des Wearables und soll nun zwischen September und Oktober 2015 stattfinden.

Der Grund dafür liegt anscheinend im Betriebssystem der Huawei Watch, berichtet Want China Times. Die Smartwatch nutzt bislang Android Wear – und Dienste von Google sind in China nicht erlaubt. Zwar ist Android Wear kein so offenes Betriebssystem wie Android – dennoch muss Huawei angeblich ein eigenes Betriebssystem auf die Uhr bringen, um sie in seinem Heimatland vermarkten zu können.

Preis startet bei unter 400 Dollar

Die Huawei Watch wurde bereits auf dem MWC 2015 in Barcelona der Öffentlichkeit präsentiert. Zwar hatte Huawei damals kein Release-Datum bekannt gegeben; dennoch ist es für den Hersteller sehr ärgerlich, dass der Marktstart der Smartwatch immer noch nicht stattgefunden hat. He Gang, Kopf von Huaweis Smartphone-Abteilung, sagte nun, dass der Service für den chinesischen Markt optimiert werden müsse. Er rechne frühestens im September mit dem Release des Wearables.

Trotzdem stellt sich die Frage, wieso Huawei das chinesische Verbot von Google-Diensten bei der Entwicklung der Smartwatch nicht berücksichtigt hat. Einen offiziellen Preis für die Huawei Watch hat das Unternehmen bislang ebenfalls nicht bekannt gegeben; Gerüchten zufolge sollen das schwarze und das silberne Modell des Wearables zum Release 387 Dollar kosten.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.
Nintendo Switch Marke Eigen­bau: Bast­ler erstellt Rasperry-Hand­held
Francis Lido
Zelda auf dem Nintimdo RP
Ein Bastler hat eine Handheld-Konsole entworfen, die wie die Switch auch an den Fernseher angeschlossen werden kann.