Instagram: App für Android unterstützt bald auch mehrere Accounts

Supergeil !6
Künftig könnt Ihr in der Instagram-App für Android mehrere Accounts nutzen
Künftig könnt Ihr in der Instagram-App für Android mehrere Accounts nutzen(© 2015 CURVED Montage)

Update für die Android-App von Instagram: Die beliebte Anwendung zum Veröffentlichen und Teilen von Fotos soll nun endlich ein Feature erhalten, dass viele Nutzer seit langer Zeit erwarten – die Unterstützung von mehreren Accounts auf einem Gerät.

Offenbar testet Instagram derzeit die neue Version der App für Android – einigen Nutzer würde das Feature mit der Version 7.12.0 bereits angezeigt, berichtet 9to5Google. Diese Version der Anwendung sei innerhalb der letzten zwei Tage ausgerollt worden. Mit dem Update soll es nun auch möglich sein, sich mit mehreren Accounts in einer installierten Version von Instagram auf einem Android-Smartphone oder -Tablet anzumelden. Das ist beispielsweise für Mitarbeiter von Firmen und Verlagen und auch für Künstler praktisch, die auf diese Weise nicht mehrere Geräte benutzen müssen, um ihre verschiedenen Profile auf dem neuesten Stand zu halten.

Release steht anscheinend unmittelbar bevor

Bislang hat Instagram das neue Feature noch nicht offiziell angekündigt; laut 9to5Google muss die Funktion offenbar erst über die Server des sozialen Netzwerks freigeschaltet werden, bevor Ihr sie auf Euren Android-Geräten verwenden könnt. Künftig müsst Ihr einfach den Namen des gewünschten Accounts im linken oberen Bildschirmrand eingeben, wenn Ihr die Instagram-App benutzt. Außerdem habt Ihr nun im Menü die Optionen, Euch entweder aus dem gerade aktivierten Account oder gleichzeitig aus allen Accounts auszuloggen. Ob auch die iOS-Version von Instagram das Update erhält, ist derzeit nicht bekannt.

Das letzte größere Update für die Instagram-App hatte im August die Möglichkeit gebracht, Fotos und Videos auch in anderen Formaten als in quadratischer Form in das soziale Netzwerk hochzuladen. Ende September hatte die Facebook-Tochter bekannt gegeben, dass mittlerweile mehr als 400 Millionen Menschen weltweit den Dienst nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Nintendo Switch: Die Liste der zusätz­li­chen Kosten wird immer länger
Stefanie Enge3
Peinlich !26Die Nintendo Switch bringt viele Kosten mit sich und ist dadurch eigentlich genauso teuer wie die technisch überlegenen Konsolen von Sony und Microsoft
Die Nintendo Switch kostet etwa 330 Euro – doch da kommen noch einige Kosten obendrauf, bis Ihr komfortabel losspielen könnt.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.