Instagram bietet jetzt 3D Touch-Funktion – auf Android-Smartphones

Dank des neuen Features könnt Ihr bei Instagram in der Voransicht direkt kommentieren
Dank des neuen Features könnt Ihr bei Instagram in der Voransicht direkt kommentieren(© 2015 CURVED Montage)

Instagram experimentiert mit einem neuen Feature: Mit Version 7.13.0 der App für Android erhaltet Ihr eine Art 3D Touch. Dieses kann innerhalb des Netzwerks beispielsweise zum Teilen von Fotos in der Voransicht von Bildern genutzt werden.

Auf dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus ermöglicht 3D Touch die Ausführung von unterschiedlichen Aktionen durch verschieden starken Druck auf das Display. Da die meisten Android-Smartphones nicht die nötigen Sensoren besitzen, um diese Technologie zu unterstützen, ist das Feature von Instagram als Nachahmung zu verstehen: Statt stärkeren Druck auszuüben, müsst Ihr mit dem Finger länger drücken, um die entsprechende Funktion aufzurufen, wie Caschys Blog berichtet.

Über die Voransicht kommentieren oder liken

Wenn Ihr bei Instagram unter Android eine Seite aufruft, die eine Übersichtsseite mit Fotos liefert, könnt Ihr die Voransicht eines Bildes lange gedrückt halten und dadurch direkt kommentieren, liken oder das Foto teilen. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Profilseite eines Nutzers handeln oder auch um eine Suche.

Die Android-App von Instagram wurde im Google Play Store zuletzt am 6. Dezember 2015 aktualisiert. Wie 9to5Google berichtet, soll das Feature in dieser Version aber bereits wieder verschwunden sein; anscheinend ist es aber möglich, sich die Version 7.13.0 per APKMirror auf das Android-Smartphone zu laden und die Funktion auf diesem Wege zu nutzen. In Zukunft werden sicherlich mehr Android-Geräte Force Touch unterstützen, sodass auch bei anderen Apps Aktionen dieser Art möglich werden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !6Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten5
Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.