Instagram bietet nun Übersetzungen innerhalb der App an

Ab Juli 2016 könnt Ihr innerhalb von Instagram Texte übersetzen lassen
Ab Juli 2016 könnt Ihr innerhalb von Instagram Texte übersetzen lassen(© 2015 CURVED Montage)

Das soziale Netzwerk für Bilder erhöht die Verständlichkeit: Wie Instagram auf seiner Support-Seite ankündigt, soll die App eine Übersetzungsfunktion erhalten. Das Feature soll demnach schon in naher Zukunft zur Verfügung gestellt werden.

Bald können die 500 Millionen Nutzer von Instagram Texte unter Bildern, aus Kommentaren oder auch Nutzerprofilen innerhalb der App direkt übersetzen lassen. Somit müsst Ihr Geschriebenes aus anderen Sprachen nicht mehr umständlich kopieren und in ein anderes Übersetzungsprogramm eingeben. Künftig soll unter entsprechenden Abschnitten die Option "Übersetzung anzeigen" auftauchen, mit der Ihr die Texte übersetzen lassen könnt.

Rollout beginnt im Juli

Instagram übersetzt die Texte automatisch in die Sprache, die Ihr für Euer Profil ausgewählt habt. Das soziale Netzwerk weist darauf hin, dass zum Release des Features nicht sofort alle Sprachen unterstützt werden. Sollte ein Textabschnitt in einer nicht unterstützten Sprache erscheinen, kann er leider auch nicht in Eure Sprache übertragen werden. Außerdem gibt es die Funktion offenbar nur für neue Kommentare, Bildunterschriften und Profileinträge; ältere Einträge würden ebenfalls nicht übersetzt.

Das Feature soll laut Instagram bereits im kommenden Monat für die Apps unter iOS, Android und Windows ausgerollt werden, also im Juli 2016. Mit der Einführung des Übersetzungs-Features schließe das Bilder-Netzwerk zu Twitter und Facebook auf, berichtet The Verge. Beide Konkurrenten bieten die automatische Übersetzung von Textabschnitten bereits seit einer Weile an.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !7Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten1
Naja !7Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.