Instagram jetzt auch für Windows 10 Mobile erhältlich

Peinlich !5
Instagram gibt es schon länger für iOS und Android, nun kommt auch eine App für Windows 10 Mobile
Instagram gibt es schon länger für iOS und Android, nun kommt auch eine App für Windows 10 Mobile(© 2014 Instagram, CURVED Montage)

Die Instagram-App für Windows 10 Mobile ist da:  Nachdem die App der Foto-Community schon länger für Android, iOS und Windows Phone erhältlich ist, erscheint nun auch eine Version für Smartphones mit Microsofts aktuellem Smartphone-Betriebssystem Windows 10 Mobile. Dazu gehören beispielsweise das Lumia 950, das Lumia 950 XL und das Lumia 650. Allerdings handelt es sich bei der Windows-App von Instagram noch nicht im die Endversion.

Im Windows Store von Microsoft ist eine Beta der Instagram-App für Windows 10 Mobile erschienen, wie Windows Central berichtet. Bei der Fassung handelt es sich zwar um eine Vorabversion, kann aber von allen Nutzern heruntergeladen und auf Smartphones mit Windows 10 Mobile installiert werden. Auch wenn die App abgesehen von der Kompatibilität zur Geräte-Software noch einige weitere Neuheiten enthält, müssen Nutzer noch mit Einschränkungen rechnen.

Instagram-Beta hat noch Kinderkrankheiten

So sind im Changelog etwa auch einige bekannte Fehler der aktuellen Ausgabe von Instagram aufgeführt. Dazu zählen beispielsweise Probleme beim Login über Facebook und bei der "Teilen"-Funktion. Außerdem soll es zuweilen noch zu Abstürzen und allgemeinen Stabilitätsproblemen bei "kreativen Arbeitsabläufen" in der Instagram-App für Windows 10 Mobile kommen.

Instagram hofft bei der weiteren Entwicklung auf die Mithilfe der Tester: Bei der aktuellen Beta reicht es, das Smartphone zu schütteln, um den Entwicklern Feedback zu geben. Noch gibt es allerdings keine Informationen darüber, wann die finale Version der Instagram-App für Windows 10 Mobile fertiggestellt sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !13Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !14Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.