Instagram jetzt auch für Windows 10 Mobile erhältlich

Peinlich !5
Instagram gibt es schon länger für iOS und Android, nun kommt auch eine App für Windows 10 Mobile
Instagram gibt es schon länger für iOS und Android, nun kommt auch eine App für Windows 10 Mobile(© 2014 Instagram, CURVED Montage)

Die Instagram-App für Windows 10 Mobile ist da:  Nachdem die App der Foto-Community schon länger für Android, iOS und Windows Phone erhältlich ist, erscheint nun auch eine Version für Smartphones mit Microsofts aktuellem Smartphone-Betriebssystem Windows 10 Mobile. Dazu gehören beispielsweise das Lumia 950, das Lumia 950 XL und das Lumia 650. Allerdings handelt es sich bei der Windows-App von Instagram noch nicht im die Endversion.

Im Windows Store von Microsoft ist eine Beta der Instagram-App für Windows 10 Mobile erschienen, wie Windows Central berichtet. Bei der Fassung handelt es sich zwar um eine Vorabversion, kann aber von allen Nutzern heruntergeladen und auf Smartphones mit Windows 10 Mobile installiert werden. Auch wenn die App abgesehen von der Kompatibilität zur Geräte-Software noch einige weitere Neuheiten enthält, müssen Nutzer noch mit Einschränkungen rechnen.

Instagram-Beta hat noch Kinderkrankheiten

So sind im Changelog etwa auch einige bekannte Fehler der aktuellen Ausgabe von Instagram aufgeführt. Dazu zählen beispielsweise Probleme beim Login über Facebook und bei der "Teilen"-Funktion. Außerdem soll es zuweilen noch zu Abstürzen und allgemeinen Stabilitätsproblemen bei "kreativen Arbeitsabläufen" in der Instagram-App für Windows 10 Mobile kommen.

Instagram hofft bei der weiteren Entwicklung auf die Mithilfe der Tester: Bei der aktuellen Beta reicht es, das Smartphone zu schütteln, um den Entwicklern Feedback zu geben. Noch gibt es allerdings keine Informationen darüber, wann die finale Version der Instagram-App für Windows 10 Mobile fertiggestellt sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
1
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.