iOS 10.1 ist da: Download für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar

Her damit !38
Das iPhone 7 Plus mit Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus mit Porträtmodus(© 2016 CURVED)

Die Woche beginnt gut für iOS-Nutzer. Mit iOS 10.1 ist das erste große Update für iOS 10 für iPhones, iPads und den iPod touch verfügbar.

iOS 10.1 bringt neben den üblichen Verbesserungen der Performance und Bugfixes auch den Porträt-Modus für das iPhone 7 Plus mit, der den sogenannten Bokeh-Effekt ermöglicht. Dieses Feature spielt die Stärken der Dual-Kamera voll aus, indem der Nutzer ein Foto-Objekt scharf erscheinen lassen kann, während der Hintergrund unscharf dargestellt wird.

Einige Nutzer beschwerten sich nach dem Update auf iOS 10, dass der Akku ihres iPhones schnell an Kapazität verliere. Auch dieses Problem soll mit dem Update auf iOS 10.1 der Vergangenheit angehören.

Die weiteren Neuerungen im Überblick:

Kamera und Fotos

  • Die neue Funktion „Porträtkamera für iPhone 7 Plus beta“, mit der ein Tiefeneffekt erzeugt wird, bei dem das Aufnahmeobjekt im Fokus scharf vor einem verschwommenen Hintergrund erscheint
  • Personennamen in der Fotos-App werden in iCloud-Backups gesichert
  • Verbesserte Darstellung von Fotos in einem breiten Farbspektrum in der Rasterdarstellung der Fotos-App
  • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern beim Öffnen der Kamera-App einen verschwommenen oder blinkenden Bildschirm verursachte
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich beim Aktivieren der iCloud-Fotomediathek zum plötzlichen Beenden von „Fotos“ führte

Karten

  • ÖPNV-Unterstützung für alle wichtigen Bahn-, U-Bahn-, Fähr- und nationale Buslinien sowie für die lokalen Bussysteme in Tokio, Osaka und Nagoya
  • Schilderbasierte ÖPNV-Navigation, einschließlich Pläne der unterirdischen Anlagen und Fußgängertunnel in den großen ÖPNV-Stationen
  • ÖPNV-Tarifvergleiche beim Anzeigen von alternativen Routen

Nachrichten

  • Neue Option zum Wiederholen von Sprechblasen- und Hintergrundeffekten
  • Wiedergabe von Nachrichteneffekten bei aktivierter Einstellung „Bewegung reduzieren“
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich zur fehlerhaften Anzeige von Kontaktnamen in „Nachrichten“ führte
  • Beheben eines Problems, bei dem beim Öffnen von „Nachrichten“ ein weißer Bildschirm angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems, bei dem die Option „Werbung melden“ bei unbekannten Absendern nicht angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems, das dazu führte, dass bei Videos, die mit der Nachrichten-App aufgenommen und gesendet wurden, der Ton fehlte

Apple Watch

  • Infos zu Strecke und durchschnittlicher Pace für Outdoor-Rollstuhltrainings im Lauf- und Gehtempo in der Trainingsübersicht in der Aktivitäts-App
  • Beheben von Problemen beim Synchronisieren von Musik-Playlists mit der Apple Watch
  • Beheben eines Problems bei der Anzeige von Einladungen und Daten in der Aktivitätsfreigabe
  • Beheben eines Problems, bei dem die Aktivitätsfreigabe über Mobilfunk aktualisiert wurde, obwohl die Funktion manuell deaktiviert wurde
  • Beheben eines Problems, das bei Drittanbieter-Apps zu Abstürzen während der Texteingabe führte

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Verbesserte Bluetooth-Verbindungen mit Zubehör von Drittanbietern
  • Verbesserte AirPlay-Synchronisierung beim Beenden des Ruhezustands von Geräten
  • Beheben eines Problems mit der Wiedergabe von gekauften iTunes-Inhalten, wenn die Einstellung „iTunes-Käufe zeigen“ deaktiviert ist
  • Beheben eines Problems, das beim Verwenden bestimmter Selfie-Apps und Gesichtsfilter mit der FaceTime HD-Kamera auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Live Preview-Anzeige verhinderte
  • Beheben eines Problems in „Health“ beim Benutzen der chinesischen Handschrifttastatur, bei dem einzelne Striche in unterschiedliche Zeichen umgewandelt wurden
  • Verbesserte Leistung in Safari beim Teilen von Websites mit „Nachrichten“
  • Beheben eines Problems in Safari mit der Anzeige von Webvorschauen in der Tabdarstellung
  • Beheben eines Problems, bei dem manche E-Mails in sehr kleinen Text umformatiert wurden
  • Beheben eines Problems mit der Formatierung mancher HTML-E-Mails
  • Beheben eines Problems, bei dem das Suchfeld in „Mail“ verschwand
  • Beheben eines Problems, das beim Start das Aktualisieren von Widgets in der Ansicht „Heute“ verhinderte
  • Beheben eines Problems mit dem Laden von Daten im Wetter-Widget
  • Beheben eines Problems auf dem iPhone 7, bei dem die Klickeinstellungen für die Home-Taste nicht in den Suchergebnissen angezeigt wurden
  • Beheben eines Problems, das Spamfilter-Erweiterungen daran hinderte, Werbeanrufe zu blockieren
  • Beheben eines Problems, das das ordnungsgemäße Aktivieren von Wecktönen verhinderte
  • Beheben eines Problems, bei dem die Audiowiedergabe über Bluetooth gelegentlich Störungen beim Taptic Engine-Feedback verursachte
  • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern das Wiederherstellen vom iCloud-Backup verhinderte

Die Datei ist 1,95 GB groß und kommt per Kabel via iTunes vom Mac oder über das Over-the-Air-Update in den Einstellungen von iOS auf Euer Gerät.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !7iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller2
Her damit !35Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.