iPhone 7: iOS 10.1-Update soll Akku-Problem beheben

Peinlich !82
Bei einigen iPhone 7-Nutzern sorgt ein iOS 10-Bug für eine schnelle Akku-Entladung
Bei einigen iPhone 7-Nutzern sorgt ein iOS 10-Bug für eine schnelle Akku-Entladung(© 2016 CURVED)

Bei einigen iPhone 7-Nutzern sowie Besitzern älterer Modelle scheint das Betriebssystem iOS 10 stark am Akku zu nagen: Laut iPhone-Ticker hält das Smartphone in diesen Fällen meist nicht einmal einen ganzen Tag durch. Abhilfe soll das kommende Update auf iOS 10.1 schaffen.

So soll sich der Akku des iPhone 7 auch bei Nichtbenutzung schnell entladen. Innerhalb von vier oder fünf Stunden befindet sich die Anzeige des Energiespeichers dann bereits unterhalb der 50 Prozent. Verantwortlich dafür sollen auch Aktivitäten der Browser-App Safari sein – selbst wenn das Programm gar nicht geöffnet ist.

Fehler ist Apple bereits bekannt

Verantwortlich für die Akku-Entladung soll ein Software-Fehler im Betriebssystem sein. Offenbar sind nicht wenige Nutzer eines iPhone 7 oder älter vom Bug betroffen: Unter den Kommentaren auf der iPhone-Ticker-Webseite melden sich mehrere Nutzer zu Wort und bestätigen das Problem. In einem Kommentar ist von einem iPhone 6-Besitzer zu lesen, dass sein Smartphone innerhalb von 4,5 Stunden bereits die Akku-Marke von 10 Prozent erreicht hat – obwohl er es angeblich kaum benutzt hat.

Abhilfe soll aber in absehbarer Zeit folgen, bei Apple sei der Bug nämlich schon bekannt: Laut einem Support-Mitarbeiter werde das Problem "in spätestens 10 Tagen" mit der Veröffentlichung von iOS 10.1 behoben. Bis dahin müssen betroffene Besitzer eines iPhone 7 oder älterer Modelle noch ausharren. Allerdings ist in den Kommentaren auch zu lesen, dass zumindest in der Beta von iOS 10.1 die beschleunigte Akku-Entladung noch nicht verhindert wird. Vielleicht lohnt sich als Workaround auch ein Blick in unseren Akku-Ratgeber zu iOS 10.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !6Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
2
Peinlich !6Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.