iOS 10: Letzte Beta erlaubt schnelles Löschen von Text über 3D Touch

Weg damit !15
Unter iOS 10 könnt Ihr dank 3D Touch schneller Text löschen
Unter iOS 10 könnt Ihr dank 3D Touch schneller Text löschen(© 2016 CURVED)

Eingegebene Nachrichten oder Notizen schnell wieder entfernen: Die letzte Beta von iOS 10, die nacheinander für Entwickler und öffentliche Tester erschienen ist, bringt offenbar ein praktisches Feature für die Texteingabe mit. Die Funktion kommt allerdings nur auf neueren iPhones zum Tragen.

Demnach soll es unter der letzten Beta von iOS 10 möglich sein, dank des 3D Touch-Features Text schneller wieder zu löschen, berichtet AppleInsider. Um den Löschvorgang zu beschleunigen, müssen Nutzer einfach etwas stärker auf die Backspace-Taste der Tastatur drücken – je höher der Druck, desto schneller verschwindet offenbar auch der Text.

Bislang nur fürs iPhone 6s

Da 3D Touch die Voraussetzung ist, sind derzeit Besitzer eines iPhone 6s oder 6s Plus die einzigen, die in den Genuss des Features von iOS 10 kommen. Zwar können Nutzer eines anderen iPhones das Löschen von Text beschleunigen, indem sie länger auf die Backspace-Taste drücken; laut AppleInsider soll die neue Methode aber deutlich effizienter sein.

Erst vor wenigen Tagen hat Apple die dritte Public Beta von iOS 10 für registrierte Tester veröffentlicht. Diese Version ist mit der vierten Beta für Entwickler nahezu identisch, die nur kurz vorher erschienen ist. Zu den Neuerungen gehören unter anderem über 100 neue Emojis und ein leicht verändertes Kontrollzentrum. Der Release des iOS 9-Nachfolgers wird für den Herbst 2016 erwartet und wird voraussichtlich von der Veröffentlichung des iPhone 7 begleitet. Das neue iPhone wird voraussichtlich ebenfalls 3D Touch unterstützen – und damit auch das Feature zum schnellen Löschen.


Weitere Artikel zum Thema
Abofalle: Vorsicht bei kosten­lo­sen Test-Versio­nen von iOS-Apps
Michael Keller2
Manche Apps unter iOS werben mit kostenlosen Probezeiträumen
Seit einer Weile dürfen Entwickler iOS-Apps zum Testen gratis anbieten. Beim Ausprobieren solltet ihr darauf achten, teure Abofallen zu vermeiden.
Apple will eure Augen bei iPhone-Nutzung im Dunkeln schüt­zen
Francis Lido3
Night Shift steht auf iPhones seit iOS 9.3 zur Verfügung
Helle Smartphone-Displays blenden ihre Nutzer beim Einschalten. Apple könnte das in Zukunft mit einem Sensor verhindern.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.