iOS 10: Video zeigt bereits funktionierenden Jailbreak

Und der Jailbreak funktioniert auch unter iOS 10: Der Hacker iH8sn0w hat zum erneuten Mal ein Video veröffentlicht, mit dem er beweist, dass sein Jailbreak auch in der kommenden Version von iOS weiterhin verwendet werden kann.

Apple hat demnach also auch in der ersten Preview-Version von iOS 10 noch nicht die Sicherheitslücke gestopft, die es iH8sn0w ermöglicht, einen Jailbreak durchzuführen. Wie Mobipicker berichtet, ist in dem Video ein iPhone zu sehen, auf dem das erst kürzlich von Apple veröffentlichte Betriebssystem installiert ist. Zudem zeigt uns der Hacker, dass er den Jailbreak bereits durchgeführt und den Cydia-Store installiert hat.

Kein Release geplant

Ob der Jailbreak auch noch in der finalen Version von iOS 10 funktionieren wird, ist aktuell natürlich noch nicht absehbar. Von iH8sn0w dürfte das Unternehmen bis dahin vermutlich keinen Hinweis darauf erhalten, wie er den Hack durchgeführt hat. Ebenso schlecht stehen aber auch die Chancen dafür, dass er den Jailbreak für iOS 10 als Download verfügbar machen wird.

Im Gegensatz zu einigen anderen Hackern hat iH8sn0w nämlich offenbar kein Interesse daran, seinen Trick preiszugeben. Schon zum Release von iOS 9 hatte der Hacker einen funktionierenden Jailbreak entwickelt und in einem Beweisvideo vorgeführt. Bis heute hat er aber kein Tool veröffentlicht, das auch anderen den Hack erlaubt hätte.


Weitere Artikel zum Thema
Exper­ten: Xiaomi Mi9 macht bessere Fotos als iPhone Xs Max
Christoph Lübben
Die drei Kameralinsen des Xiaomi Mi9 machen offenbar gute Fotos und Videos
Das Xiaomi Mi9 hat offenbar eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos: Selbst das iPhone Xs Max soll unterlegen sein.
WhatsApp für iOS: Schutz durch Face ID und Touch ID teil­weise umgeh­bar
Christoph Lübben
WhatsApp könnt ihr mit Face ID und Touch ID auf dem iPhone sichern – offenbar aber nur teilweise
WhatsApp hat eine Sicherheitslücke: Über einen Trick könnt ihr im Messenger die Abfrage von Face ID oder Touch ID wohl umgehen.
Apple Watch: Luxus-Vari­ante bekommt neue Watch­fa­ces
Lars Wertgen
Apple bietet neben seiner Standard-Smartwatch traditionell auch Luxus-Varianten wie die Apple Watch Hermès an
Auf der Apple Watch Hermès könnt ihr künftig aus noch mehr Watchfaces auswählen. In der Beta von watchOS 5.2 sind neue Zifferblätter aufgetaucht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.