iOS 11: Facetime soll angeblich Videotelefonie mit Gruppen bieten

Supergeil !13
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.(© 2015 CURVED Montage)

iOS 11 soll es erlauben, Facetime erstmalig auch für Videokonferenzen mit Gruppen zu nutzen. Das behauptet ein israelisches Techblog unter Berufung auf Insider, wie 9to5Mac berichtet.

Genauer führt das Blog namens "The Verifier" an, die Informationen stammten von "Personen, die mit der Entwicklung von iOS 11 vertraut sind". Teile des Betriebssystem-Updates würden nämlich in Israel entwickelt. Statt wie bislang auf zwei Gesprächspartner beschränkt zu sein, soll Facetime in Zukunft auch Gruppen unterstützen, allerdings nur bis zu einem Maximum von fünf Personen.

Gewissheit wohl frühestens zur WWDC

Auch wenn das Blog "The Verifier" heißt, ist bislang nichts verifiziert. 9to5Mac bezeichnet das Gerücht als "vage". Andererseits liefert die Quelle eine sehr genaue Angabe mit dem Hinweis, dass bis zu fünf Personen Gruppenchat mit Facetime betreiben können werden. Zur WWDC Anfang Juni erfahren wir voraussichtlich mehr zu iOS 11, und zwar direkt von Apple. Sollten sich die Angaben als wahr erweisen, dann werden Gerüchte des Blogs in Zukunft wohl weniger skeptisch beäugt werden.

Auf unserer Wunschliste für iOS 11 ist Gruppenchat für Facetime übrigens nicht vertreten. Unter den sieben bislang nicht implementierten Features haben wir vielmehr Funktionen aufgeführt wie einen Dark-Mode, einen Fahrer-Modus und mehr Übersicht für das Notification Centre. Videokonferenzen in einem etwas größeren Stil würden sich aber ebenfalls gut in der Liste machen. Allzu viel Hoffnungen machen wir uns bis zur WWDC aber nicht.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: So wenig soll das güns­tigste Modell kosten
Michael Keller4
Auch das günstige iPhone 2018 wird wohl eine Notch wie das iPhone X (Foto) erhalten
Apple soll Gerüchten zufolge drei neue iPhone-Modelle für Herbst planen. Ein iPhone 2018 soll als Einsteigerversion einen niedrigen Preis erhalten.
Apple könnte das iPhone SE2 noch im Früh­ling vorstel­len
Christoph Lübben3
Her damit !9Ob das iPhone SE2 wie in diesem Konzept-Bild über eine Notch verfügt?
Kommt das iPhone SE2 wirklich zur WWDC 2018? Mehrere unbekannte Modellnummern von Apple-Geräten sind in einer Datenbank aufgetaucht.
Das iPhone X ist der erfolg­reichste "Flop" aller Zeiten
Felix Disselhoff17
Unfassbar !9Die Dualkamera im iPhone X
Eine neue Analyse zeigt: Das iPhone X ist nicht nur kein Flop, wie von vielen behauptet. sondern mit Abstand das erfolgreichste Smartphone am Markt.