iOS 7.1 Bugs: Bluetooth, Tastatur und Push betroffen

Unfassbar !82
iOS 7.1.2: Vermutlich das letzte Update vor  iOS 8
iOS 7.1.2: Vermutlich das letzte Update vor iOS 8(© 2014 CURVED)

Das Update auf iOS 7.1 macht vieles besser, sorgt zumindest bei einigen Nutzern aber auch für Probleme. Der am häufigsten beklagte Mangel ist der erhöhte Energieverbrauch, der auch bereits in einem Test belegt werden konnte. Daneben tauchen jedoch auch andere Probleme auf – diese sind zwar seltener, aber dafür auch gravierender.

Den wahrscheinlich kuriosesten und wohl frustrierendsten Bug hat Huffington Post in Apples Support-Forum aufgetan: Ein Mitglied beklagt dort, dass sein iPhone 5 seit dem Update auf iOS 7.1 etwa alle fünf Minuten neu starte. Seinen Angaben zufolge habe weder der selbstständige Neustart, noch das Aufspielen eines Backups geholfen.

Ein Problem, von dem dem im Internet und nicht zuletzt auch in Apples Support-Forum häufiger zu lesen ist, betrifft Bluetooth: Einige Geräte scheinen nach dem Update auf iOS 7.1 nicht mehr in der Lage zu sein, brauchbare Verbindungen aufzubauen. Im Zusammenhang mit dem Akku-Hunger der neuen Betriebssystem-Version beklagt so mancher User auch eine ungewöhnliche Hitzeentwicklung seines Geräts. Indes frieren andere iDevices ein – wenn auch nur im sprichwörtlichen Sinne. iPhone-Ticker machte zudem kürzlich auf ausbleibende Push-Benachrichtigungen aufmerksam.

Trotz Problemen ist iOS 7.1 auf dem Vormarsch

Viele der genannten Probleme mögen Ausnahmefälle sein, zumindest der Energiehunger von iOS 7.1 dürfte aber alle Nutzer gleichermaßen betreffen. Mit diesem Zugeständnis an die Akkulaufzeit werden die Neuerungen von iOS 7.1 und die verbesserte Performance erkauft, von der nicht zuletzt der "Oldie" iPhone 4 profitiert. Der fortlaufenden Analyse von Mixpanel zufolge findet Apples neue Betriebssystem-Version schnell Verbreitung. Am 16. März ist iOS 7.1 bereits auf einem Drittel aller iDevices installiert und hat seine Vorgängerversion damit überholt – und das innerhalb von sechs Tagen. Tipps und Tricks, um Euer iPhone schneller zu machen, könnt Ihr hier nachlesen.

Weitere Artikel zum Thema
iPad Air 2, mini 2 und mini 4 mit mehr Spei­cher – iPad Pro-Preis gesenkt
Michael Keller
Das iPad Pro 9.7 kostet nun bis zu 150 Euro weniger als vorher
Apple hat die Preise für seine Tablets reduziert: Das iPad Pro ist günstiger geworden, während andere Modelle zum gleichen Preis mehr Speicher bieten.
Das neue iPad sieht auch von Innen genau wie ein iPad Air aus
Guido Karsten2
Peinlich !10Das iPad Air (links) und das iPad 9.7 (rechts) sehen sich auch von innen sehr ähnlich
Das neue iPad 9.7 und das alte iPad Air von 2013 sehen sich nicht nur äußerlich sehr ähnlich. Ein Teardown deckt auch Gemeinsamkeiten im Innern auf.
Darum kommt ein iPhone 5s ins Oscar-Museum
Francis Lido2
iPhone 5s
Reif für das Museum? Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences will bald das iPhone 5s ausstellen.