Probleme nach dem Update: iOS 7.1 frisst Euren Akku

Peinlich !50
Wenn Ihr die Akku-Warnung auf dem iPhone seht, ist es oft schon zu spät
Wenn Ihr die Akku-Warnung auf dem iPhone seht, ist es oft schon zu spät(© 2014 CURVED)

Seit dem Update auf iOS 7.1beklagen sich immer mehr Nutzer in Apples Support-Foren und auf Twitter, dass sich die Akkulaufzeit ihrer iPhones signifikant verschlechtert hat. Ars Technica hat die Probe aufs Exempel gemacht und in Tests herausgefunden, dass das Firmware-Upgrade nur beim iPhone 5 und dem iPod touch das Energiemanagement verbessert. Das iPhone 4s, 5s, iPad mini und iPad 4 haben dagegen mit Einbußen zu kämpfen.

Je länger der Balken, desto mehr Laufzeit(© 2014 Ars Technica, CURVED Montage)

Vor allem Nutzer, die das Update über die Over-the-Air-Funktion aufgespielt haben, scheinen mit minimierter Akkulaufzeit zu kämpfen. Das Problem beheben könnte eine saubere Installation, wie Nutzer ebenfalls berichten. Das bedeutet: Anstatt das Upgrade über iOS nur zu aktualisieren, besteht die Möglichkeit, das System via iTunes komplett neu aufzuspielen.

Abgesehen von den Akku-Problemen räumt iOS 7.1 mit einer Reihe von Bugs auf, die bei der Vorgängerversion für ärgerliche Abstürze sorgten. Neben Performance-Verbesserungen und Eingriffen kosmetischer Natur gibt es auch einige Neuerungen, beispielsweise die Implementierung des CarPlay-Features. Weitere handfeste Neuerungen gibt es bei der Kalender-App, der Kamera und Siri. Das Update steht für alle Geräte bereit, die mit der Vorgängerversion iOS 7 kompatibel sind.


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Neue Bilder vom Galaxy Tab S3 bestä­ti­gen S Pen und Laut­spre­cher von AKG
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Galaxy Tab S3 ist das Logo von AKG zu sehen
Samsungs nächstes High-End-Tablet wurde kurz vor Beginn des MWC 2017 erneut Ziel eines Leaks. Die Bilder verraten uns mehr über die verbauten Speaker.
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.