iOS 8: Jailbreak doch schwieriger als erwartet

Die iOS 8-Beta bleibt zunächst ungegnackt – aber für wie lange?
Die iOS 8-Beta bleibt zunächst ungegnackt – aber für wie lange?(© 2014 CURVED)

Jailbreaker Stefan Esser scheint so seine Probleme mit dem Knacken von iOS 8 zu haben, dabei gab sich der unter dem Pseudonym i0n1c bekannte Experte zuletzt sehr optimistisch. Bislang sind seine Versuche jedoch nicht von Erfolg gekrönt.

"Ich vermute, dass ich morgen einige Stunden im Büro benötige und der Jailbreak dann kompatibel mit der iOS 8-Beta ist", twitterte Esser in der Nacht zum 3. Juni frohen Mutes. Am frühen Nachmittag ist das Betriebssystem immer noch nicht geknackt. "iOS 8 scheint neue Sicherheitsvorkehrungen für Root-Dateien zu besitzen. :P Oder einige meiner Patches gehen in die völlig falsche Richtung", hält Esser uns seine Leser über Twitter auf dem Laufenden.

Drei Monate gilt es zu schlagen

Bei iOS 7 war Esser noch gelungen, eine Lösung zu finden, die er aber nie öffentlich machte. Es bleibt also abzuwarten, wie lange die einschlägige Community für einen iOS 8-Jailbreak benötigt. Beim Vorgänger verstrichen noch drei Monate, ehe der Unlock gelang. Womöglich haben beide Seiten noch ein Ass im Ärmel und warten den offiziellen Release ab, bevor die Karten offen auf den Tisch gelegt werden.

iOS 8 seems to have new root filesystem protections :P Or some of my patches go horribly wrong
— Stefan Esser (@i0n1c) 3. Juni 2014

Weitere Artikel zum Thema
Twit­ter goes Insta­gram: Das kann die über­ar­bei­tete Kamera-Funk­tion
Francis Lido
Twitter erhält eine neue Kamera
Twitter führt ein neues Kamera-Interface ein. Damit aufgenommene Bilder fallen in der Timeline der App mehr auf als andere.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Früh­lings­kol­lek­tion von Apple: Neue Farben für iPad- und iPhone-Hüllen
Christoph Lübben
Ihr habt noch keine Hülle für das iPhone Xs Max? Apple bietet selbst einige Cases an
Bei Apple ist es schon Frühling: iPhone- und iPad-Hüllen sind nun in mehreren neuen Farben erhältlich. Auch weitere Apple-Watch-Armbänder gibt es nun.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.