iOS 8-Screenshot könnte vom iPhone 6 stammen

Unfassbar !42
Die ungewöhnliche Auflösung und Aufteilung der Icons dieses angeblichen iOS 8-Screenshots gibt Rätsel auf
Die ungewöhnliche Auflösung und Aufteilung der Icons dieses angeblichen iOS 8-Screenshots gibt Rätsel auf(© 2014 Weibo/zmeric)

Eine spannende Frage beschäftigt gerade einige Seiten im Internet: Wurde einer der zuletzt geleakten Screenshots von iOS 8 etwa mit dem iPhone 6 aufgenommen? Das Bild weist einige Ungereimtheiten auf, die einen solchen Schluss zulassen.

Bereits Anfang April war bei dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo ein Screenshot aufgetaucht, der angeblich die kommende Betriebssystemversion iOS 8 zeigen soll. Nun, mit einiger Verspätung, stellen sich mehrere Seiten die Frage: Wurde dieser Screenshot etwa mit dem iPhone 6 erstellt? Darauf sucht Geekly Gadgets eine Antwort, auch phoneArena hat sich mit dem Thema beschäftigt – allerdings wurde der Artikel dort wieder von der Seite entfernt.

Auflösung passt weder zum iPhone 5s noch zu den iPads

Woher kommt aber der Schluss, dass der Screenshot vom iPhone 6 stammen könnte? Ein Hinweis darauf gibt dessen Größe: Das Bild wurde mit einer Auflösung von 1600 x 966 Pixel hochgeladen, was weder zum iPhone 5s noch zu den iPads von Apple passen würde. Zum Vergleich: Die Bildschirme aktueller iPhones zeigen 1136 x 640 Bildpunkte, beim iPad mini sind es 1024 × 768 und die beiden Retina-iPads kommen auf 2048 × 1536 Pixel. Der vermeintliche iPhone-6-Screenshot übertrifft also die Auflösung des 7,9 Zoll großen iPad mini.

Hinzu kommt: Anders als bei iOS 7.1 werden fünf Icons pro Reihe angezeigt, bislang waren es im Hochformat stets vier Symbole je Zeile. Dies lässt vermuten, dass die App-Icons entweder kleiner geworden sind – oder das Display des Ausgabegeräts breiter ist als das der bisherigen iPhones.

Es ist nicht der erste Screenshot, der Apples neuestes Betriebssystem iOS 8 zeigen soll. Vor zwei Wochen war ein abfotografiertes iPhone 5s aufgetaucht, auf dessen Display angeblich der Nachfolger von iOS 7.7.1 zu sehen war – und im März war auf Weibo ein anderer Screenshot zu sehen, bei dem wir vier Icons in einer Reihe sehen. Auch ein jüngst aufgetauchtes Konzept geht weiterhin von vier Icons pro Reihe aus. Was wir sonst noch so über iOS 8 wissen, haben wir Euch in dieser Gerüchteübersicht zusammengestellt.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !9Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Darum kommt ein iPhone 5s ins Oscar-Museum
Francis Lido2
iPhone 5s
Reif für das Museum? Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences will bald das iPhone 5s ausstellen.