iOS 9 dank iPhones 6s nun auf 57 Prozent der kompatiblen Geräte

Softwareaktualisierung iOS 9.0.1
Softwareaktualisierung iOS 9.0.1(© 2015 CURVED)

iOS 9 breitet sich weiter aus: Nicht zuletzt aufgrund des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus schreitet die Verbreitung der neuen Version von Apples Betriebssystem voran. Mittlerweile soll iOS 9 laut der Entwicklerseite von Apple auf 57 Prozent der iPhones, iPads und iPods angekommen sein.

Wie die entsprechende Webseite für Entwickler zeigt, befindet sich die Vorgängerversion iOS 8 noch auf rund 33 Prozent der mobilen Apple-Geräte, berichtet AppleInsider. Alle älteren Versionen zusammen machen nur noch 10 Prozent der iOS-Verbreitung aus. Die Daten werden von Apple anhand der Besuche im App Store erhoben – die Betriebssysteme von allen Geräten, die dort am 5. Oktober registriert wurden, bilden die Grundlage für die Erhebung.

Besser als iOS 8, schlechter als iOS 7

Dies würde bedeuten, dass innerhalb der letzten beiden Wochen rund 7 Prozent an Geräten hinzugekommen sind, auf denen Nutzer iOS 9 installiert haben. Wie Apple stolz verkündet hatte, soll die neue Version des Betriebssystems rund eine Woche nach dem Release bereits auf 50 Prozent der Geräte installiert gewesen sein.

iOS 8 kam im vergangenen Jahr ebenfalls auf fast 50 Prozent in der ersten Woche; allerdings konnte sich diese Version in den Folgewochen nur noch um einen Prozentpunkt steigern. Demgegenüber sind 7 Prozent Steigerung von iOS 9 durchaus ein Erfolg. Den Rekord von iOS 7 kann die aktuelle Version allerdings noch nicht brechen – der Vorgänger von iOS 8 befand sich nach 20 Tagen bereits auf knapp 70 Prozent der kompatiblen Geräte.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Tele­fon­num­mer? WhatsApp will den Wech­sel in Zukunft einfa­cher machen
Guido Karsten
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten weiter fleißig an Verbesserungen
Das Wechseln der Telefonnummer unter WhatsApp ist schon lange nicht mehr sonderlich kompliziert. Ein Update soll es nun aber noch komfortabler machen.
iPhone 8: Vorbe­stel­ler soll­ten sich dieses Jahr wohl beson­ders beei­len
Guido Karsten4
Das iPhone 8 dürfte sich äußerlich wie dieses Konzept deutlich vom iPhone 7 unterscheiden
Das iPhone 8 soll wie schon seine vielen Vorgänger im September erscheinen. Gerüchten zufolge könnten die Lagerbestände zum Release aber knapp werden.
Vorbe­stel­lung des Galaxy S8 könnte in Europa schon nächste Woche begin­nen
Zahlreichen Leaks zufolge sieht das Galaxy S8 so aus
Das Galaxy S8 soll in Europa früher vorbestellt werden können, als zunächst angenommen. Zumindest in den Niederlanden sei dies der Fall.