iOS 9: Jailbreaks machen Euer iPhone langsamer

Für iOS 9 ist seit Kurzem ein Jailbreak von Pangu verfügbar, der auch bei den Versionen iOS 9.0.1 und iOS 9.0.2 funktioniert. Dass ein Aushebeln der Sperren ein Sicherheitsrisiko darstellen kann, ist bekannt. Aber wie wirkt sich ein Jailbreak auf die Performance des iPhones aus? Das haben die Tüftler von iAppleBytes anhand zwei baugleicher iPhones herauszufinden versucht und ihre Ergebnisse in einem Video dokumentiert.

Als Testgeräte kamen zwei iPhone 5 mit 16 GB internem Speicher und iOS 9.0.2 zum Einsatz. Während eines der beiden mit der unveränderten iOS-Version bespielt war, wendete man auf das andere den iOS9-Jailbreak von Pangu an. Schon beim Hochfahren der Geräte zeigte sich: Das iPhone 5 mit Jailbreak braucht deutlich länger. Während das iPhone 5 ohne Jailbreak schon nach 38,8 Sekunden hochgefahren war, benötigte das Gerät mit Hack volle 51,2 Sekunden.

Jailbreak bremst das iPhone aus

Auch im weiteren Testverlauf zeigte sich, dass das iPhone mit Jailbreak für verschiedene Aufgaben deutlich länger brauchte als das Gerät mit der herkömmlichen iOS-9-Software. Selbst Standard-Apps wie die Uhr-App oder das Aktien-Programm meldeten sich ohne Jailbreak schneller bereit als auf dem iPhone 5 mit gehacktem iOS 9.

Auch wenn die Ergebnisse eine deutliche Sprache sprechen, gibt das Video keinen Aufschluss, wie es zu den Geschwindigkeitseinbußen beim iPhone 5 mit Jailbreak kommt. An besonders leistungshungriger Software liegt es offenbar nicht: Auf dem gehackten iPhone haben die Tester lediglich Tools installiert, die auf dem iPhone 5 3D Touch und Live Photo nutzbar machen. Offenbar installiert der Pangu-Jailbreak Programmteile im iPhone, die das System ausbremsen. Ein Jailbreak sollte ohnehin mit bedacht durchgeführt werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !12Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.