iOS 9: Jailbreaks machen Euer iPhone langsamer

Für iOS 9 ist seit Kurzem ein Jailbreak von Pangu verfügbar, der auch bei den Versionen iOS 9.0.1 und iOS 9.0.2 funktioniert. Dass ein Aushebeln der Sperren ein Sicherheitsrisiko darstellen kann, ist bekannt. Aber wie wirkt sich ein Jailbreak auf die Performance des iPhones aus? Das haben die Tüftler von iAppleBytes anhand zwei baugleicher iPhones herauszufinden versucht und ihre Ergebnisse in einem Video dokumentiert.

Als Testgeräte kamen zwei iPhone 5 mit 16 GB internem Speicher und iOS 9.0.2 zum Einsatz. Während eines der beiden mit der unveränderten iOS-Version bespielt war, wendete man auf das andere den iOS9-Jailbreak von Pangu an. Schon beim Hochfahren der Geräte zeigte sich: Das iPhone 5 mit Jailbreak braucht deutlich länger. Während das iPhone 5 ohne Jailbreak schon nach 38,8 Sekunden hochgefahren war, benötigte das Gerät mit Hack volle 51,2 Sekunden.

Jailbreak bremst das iPhone aus

Auch im weiteren Testverlauf zeigte sich, dass das iPhone mit Jailbreak für verschiedene Aufgaben deutlich länger brauchte als das Gerät mit der herkömmlichen iOS-9-Software. Selbst Standard-Apps wie die Uhr-App oder das Aktien-Programm meldeten sich ohne Jailbreak schneller bereit als auf dem iPhone 5 mit gehacktem iOS 9.

Auch wenn die Ergebnisse eine deutliche Sprache sprechen, gibt das Video keinen Aufschluss, wie es zu den Geschwindigkeitseinbußen beim iPhone 5 mit Jailbreak kommt. An besonders leistungshungriger Software liegt es offenbar nicht: Auf dem gehackten iPhone haben die Tester lediglich Tools installiert, die auf dem iPhone 5 3D Touch und Live Photo nutzbar machen. Offenbar installiert der Pangu-Jailbreak Programmteile im iPhone, die das System ausbremsen. Ein Jailbreak sollte ohnehin mit bedacht durchgeführt werden.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
iOS 11 soll iPhone 5 und iPhone 5c nicht mehr unter­stüt­zen
Christoph Lübben10
Weg damit !12Das iPhone 5 könnte spätestens mit dem Release von iOS 11 nicht mehr unterstützt werden
Das Ende von 32 bit? In der aktuellen iOS-Beta findet sich ein Hinweis darauf, dass iOS 11 das iPhone 5 und iPhone 5c nicht mehr unterstützen wird.
Die CURVED-App testen und ein iPhone 7 gewin­nen
Marco Engelien33
UPDATESupergeil !65In der CURVED-App fürs iPhone könnt Ihr Euren eigenen CURVED-Feed erstellen.
Immer wieder habt Ihr uns gebeten, eine CURVED-App zu veröffentlichen. Die gute Nachricht: Wir sind dran. Noch besser: Ihr könnt sie jetzt testen.