iOS 9: Viele Apps sind nach dem Update ohne Sound

Peinlich !14
Das Update auf iOS 9.0.2 scheint den Audio-Bug nicht zu adressieren
Das Update auf iOS 9.0.2 scheint den Audio-Bug nicht zu adressieren(© 2015 CURVED)

Kein Update ohne Kinderkrankheiten: Auch iOS 9 ist direkt nach dem Release keinesfalls perfekt – und bringt noch einige Bugs mit, die verschiedene Funktionen auf iPhone und iPad negativ beeinflussen können. Dazu gehören offenbar auch einige Apps, in denen nach dem Update der Sound verschwunden ist.

Zu den Apps, bei denen unter iOS 9 kein Sound mehr wiedergegeben wird, gehört beispielsweise das Spiel "The Wolf Among Us", berichtet PhoneArena. Dort würde nun keine Musik mehr ertönen – und auch einige der Dialoge innerhalb des Spiels scheinen nicht mehr wiedergegeben zu werden. Der Herausgeber des Games sei sich des Problems bewusst und suche nach Lösungen. Bisher gibt es für das Spiel selbst aber kein Update.

Erschwerte Audio-Verarbeitung

Schwerer wiegt das Problem mit dem Sound unter iOS 9 für Menschen, die beispielsweise Ihr iPad für Audioproduktionen nutzen. So seien beispielsweise auch die Apps "Bias Amp" und "Bias FX" für Gitarrenaufnahmen beeinträchtigt. Dort würden nach dem Update auf iOS 9 automatisch Effekte hinzugefügt, wenn der Stereo- und der "Ultra Low Latency"-Modus aktiviert seien. Die Probleme wurden offenbar von Nutzern des iPad Air 2 gemeldet.

Bislang ist nicht bekannt, wodurch die Fehler genau verursacht werden. Wenn Ihr Euer iPhone oder iPad zur Aufnahme oder Verarbeitung von Audiosignalen nutzt, solltet Ihr Euch deshalb in entsprechenden Foren informieren, ob andere Nutzer über Probleme mit Euren Apps unter iOS 9 berichten. Falls diese auftreten, solltet Ihr laut PhoneArena sicherheitshalber mit dem Update warten, sofern Ihr es noch nicht installiert habt. Das unlängst erschienene Update auf iOS 9.0.2 scheint die Audio-Bugs jedenfalls nicht auszuräumen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: So wenig soll das güns­tigste Modell kosten
Michael Keller3
Auch das günstige iPhone 2018 wird wohl eine Notch wie das iPhone X (Foto) erhalten
Apple soll Gerüchten zufolge drei neue iPhone-Modelle für Herbst planen. Ein iPhone 2018 soll als Einsteigerversion einen niedrigen Preis erhalten.
Apple könnte das iPhone SE2 noch im Früh­ling vorstel­len
Christoph Lübben3
Her damit !9Ob das iPhone SE2 wie in diesem Konzept-Bild über eine Notch verfügt?
Kommt das iPhone SE2 wirklich zur WWDC 2018? Mehrere unbekannte Modellnummern von Apple-Geräten sind in einer Datenbank aufgetaucht.
Das iPhone X ist der erfolg­reichste "Flop" aller Zeiten
Felix Disselhoff17
Unfassbar !8Die Dualkamera im iPhone X
Eine neue Analyse zeigt: Das iPhone X ist nicht nur kein Flop, wie von vielen behauptet. sondern mit Abstand das erfolgreichste Smartphone am Markt.