iOS App Store liegt in Umsätzen immer noch vor Android

Weniger Downloads, mehr Gewinn – der iOS App Store zeigt Google, wo's langgeht
Weniger Downloads, mehr Gewinn – der iOS App Store zeigt Google, wo's langgeht(© 2014 CC:Flickr/Christiano Betta)

iOS App Store ertragreicher als Google Play: Auch wenn die Plattform für Android-Apps 60 Prozent mehr Downloads vorzuweisen hat – der iOS App Store ist noch immer ertragreicher. Im letzten Quartal lag Google mit den Download-Zahlen noch etwa 45 Prozent vor seinem direkten Konkurrenten.

Apple hingegen kann 80 Prozent mehr Umsatz vorweisen als Google – die höheren Download-Zahlen helfen dem Suchmaschinen-Riesen offenbar nicht dabei, auch die finanziellen Erträge zu erhöhen, berichtet VentureBeat.

Japan und China als Grund

Erst Anfang des Jahres 2014 hat Apple einen Deal mit dem chinesischen Mobilfunkunternehmen China Mobile abgeschlossen – dadurch konnte iOS auch auf diesem Markt beträchtliche Erlöse erzielen. Auch wenn das explosive Wachstum mittlerweile nachgelassen hat, sind die Erträge für iOS auf dem chinesischen Markt vom ersten zum zweiten Quartal 2014 immer noch um 20 Prozent gestiegen. Auch in Japan wird das iPhone mittlerweile über einen großen Anbieter verkauft, wodurch auch die App-Verkäufe im zweiten Quartal 2014 stark zugenommen haben.

Insgesamt sorgen die USA, China und Japan alleine für etwa die Hälfte dessen, was weltweit im iOS App Store ausgegeben wird. Das kann Google Play von sich nicht behaupten – zwar sorgt Android beispielsweise in China für gute Einkünfte für Google, die Apps werden allerdings über andere Anbieter vertrieben.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Peinlich !5Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Her damit !7Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Poké­mon GO: Mons­ter­jagd sorgte 2016 für 950 Millio­nen Dollar Umsatz
Michael Keller1
Pokémon GO bietet viele In-App-Käufe – zum Beispiel für Lock-Module
Pokémon GO war im Jahr 2016 ein großer Erfolg: Der generierte Umsatz des Augmented-Reality-Spiels lag Ende des Jahres bei rund 950 Millionen Dollar.