iPad mini 4: Case-Leak bestätigt laufende Entwicklung und Größe des Tablets

Her damit !26
Die Lautsprecher-Öffnungen des iPad mini 4 bestehen offenbar nur noch aus einer Reihe kleiner Löcher
Die Lautsprecher-Öffnungen des iPad mini 4 bestehen offenbar nur noch aus einer Reihe kleiner Löcher(© 2015 NWE)

Nicht nur das in etwa drei Monaten erscheinende iPhone 6s sorgt derweil für allerhand Gerüchte, auch Apples neue iPad-Kollektion ist immer wieder das Ziel verschiedenster Spekulationen. Leak-Experte Steve Hemmerstoffer steuerte nun über seinen Twitter-Account @OnLeaks einige Fotos dazu bei, die offenbar eine Schutzhülle für das neue iPad mini 4 zeigen.

Ob Apple sein iPad-Angebot in diesem Jahr auch mit einem neuen iPad mini 4 erweitern wird, war lange Zeit nicht so klar, wie es vielleicht scheinen mag. Besonders in den ersten Monaten nach dem Release hieß es immer wieder, dass sich das iPad mini 3 längst nicht mehr so gut verkaufe. Vor allem das erste iPhone-Phablet, das iPhone 6 Plus wurde hierfür verantwortlich gemacht. Spätestens seit einem Leak von Evan "@evleaks" Blass meinen wir aber zu wissen, dass Apple am kompakten iPad festhält und ein iPad mini 4 unterwegs ist.

Am Format ändert sich nichts

Die Bilder von der angeblichen Schutzhülle des iPad mini 4 verraten leider wie so oft nicht viel über das Gerät selbst. So soll Hemmerstoffer zufolge das Format dasselbe geblieben sein wie schon beim iPad mini 3. Da das abgelichtete Case aber natürlich nur verrät, wie groß das Gehäuse des iPad mini 4 sein soll, könnte der Bildschirm womöglich etwas gewachsen sein. Mindestens sollte er aber wieder die 7,9 Zoll des Vorgängers aufweisen.

In einem YouTube-Video zeigte Hemmerstoffer bereits im April die angebliche Gehäuserückseite des Tablets – und leitete von ihr auch Design-Änderungen ab, die Apple offenbar am iPad mini 4 vornehmen wird: So soll beispielsweise die Öffnung für die Lautsprecher nicht mehr aus zwei Reihen, sondern nur noch aus einer Reihe kreisrunder Löcher bestehen. Zudem soll der Schalter zum Stummschalten des Tablets fehlen.


Weitere Artikel zum Thema
So cool sieht das Galaxy S8 mit durch­sich­ti­ger Rück­seite aus
Guido Karsten
Galaxy S8 Klarsichthuelle
Kommen Casemods für Smartphones nun in Mode? Ein Bastler zeigt, wie das Galaxy S8 mit transparenter Rückseite aussieht.
iPhone 8: Detail­rei­che Zeich­nung gibt Aufschluss über kabel­lo­ses Laden
Michael Keller
Wie in diesem Konzept könnte das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können
Eine neue Zeichnung zeigt angeblich den Aufbau des iPhone 8. Demnach entspricht die kabellose Ladefunktion dem Qi-Standard.
iOS 10.3.2 Beta 5 ist da: Release für alle kommt
Michael Keller
Nutzerprofile werden seit iOS 10.3 auch in den Einstellungen angezeigt
Apple hat die fünfte Beta von iOS 10.3.2 veröffentlicht. Die Frequenz der Beta-Releases deutet auf den baldigen Rollout für alle Nutzer hin.