iPad mini 4 von Stiftung Warentest für gut befunden

Peinlich !27
Das iPad mini 4 zeichnet sich besonders durch seinen guten Bildschirm aus
Das iPad mini 4 zeichnet sich besonders durch seinen guten Bildschirm aus(© 2015 Apple)

Die Stiftung Warentest nimmt sich das Apple iPad mini 4 vor: In einem Test von Mini-Tablets mit einer Bilddiagonale von etwa 20 Zentimetern (8,4 Zoll) konnte das Apple-Tablet die Experten überzeugen und bekam durchweg gute Noten. Doch in einigen Punkten musste sich das Mini-Pad einem Konkurrenten geschlagen geben.

Das iPad mini 4 mit 16 GB und Mobilfunkmodul konnte im Test der Stiftung Warentest immerhin die Note "gut" (2.0) für sich verbuchen, wie im aktuellen Test-Heft nachzulesen ist. Bei der Prüfung begutachteten die Experten beispielsweise die Displayauflösung, den Kontrast, die Helligkeit, Akkulaufzeit und Leistung der Mini-Tablets. In vielen dieser Kategorien konnte das Apple-Tablet Pluspunkte sammeln, was letztlich auch zu der guten Note führte.

Samsung schlägt Apple

Trotzdem schnitt im Gesamttest Samsungs Galaxy Tab S2 8.0 LTE mit einer Note von 1,6 um einiges besser ab als das iPad mini 4. Der Grund hierfür lag nicht etwa an einem schlechteren Display oder einer geringeren Leistung. Auch der Preis war hier nicht ausschlaggebend, weil sich beide getesteten Modelle kaum im Preis unterscheiden.

Stattdessen kritisierten die Tester wie schon bei anderen Apple-Produkten die fehlenden Standard-Schnittstellen wie USB. Stattdessen müsse der Nutzer mit dem Lightning-Port von Apple vorlieb nehmen. Auch bemängelten die Prüfer, dass beim iPad mini 4 kein Slot für Erweiterungskarten vorhanden sei. Punktabzug gab es auch für die beigelegte Anleitung, die nach Ansicht der Tester zu kurz und nicht sehr hilfreich sei.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei MateBook X im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !5Das Huawei MateBook X ist kleiner als eine A4-Seite
Huawei hat in Berlin mit dem Matebook X einen Laptop vorgestellt, der kleiner ist als eine A4-Papierseite. Das Hands-on.
Galaxy S8: Iriss­can­ner lässt sich einfach über­lis­ten
Guido Karsten2
Wie die Gesichtserkennung des Galaxy S8 lässt sich auch der Irisscanner überlisten
Der Irisscanner könnte in Zukunft den Fingerabdrucksensor ablösen. Das Bauteil im Galaxy S8 lässt sich aber offenbar noch recht einfach austricksen.
Huawei P10 Plus vs. Honor 8 Pro: Wozu 200 Euro mehr zahlen? [mit Video]
4
Gleich und gleich gesellt sich gern: Huawei P10 Plus und Honor 8 Pro (v.li.)
Die Datenblätter des Huawei P10 Plus und des Honor 8 Pro lesen sich nahezu identisch, bis auf den Preis. Warum? Der Test.