iPhone 12: Kann es AirPods und Co. mit Energie versorgen?

Das iPhone 12 fällt optisch durch flache Kanten auf – und durch die blaue Farbvariante
Das iPhone 12 fällt optisch durch flache Kanten auf – und durch die blaue Farbvariante(© 2020 Apple)

Das iPhone 12 nutzen, um andere Geräte aufzuladen: Hersteller wie Samsung und Xiaomi ermöglichen es bereits seit einer Weile, mit Flaggschiff-Smartphones auch Kopfhörer und Co. aufladen zu können. Nun hat offenbar auch Apple eine solche Funktion in sein aktuelles Top-Smartphone integriert.

Die Hinweise auf das Feature namens "reverse wireless charging" – also "umgekehrtes kabelloses Aufladen" – finden sich in einem Dokument der US-Zulassungsbehörde FCC, berichtet 9to5Mac. Die bislang unbekannte Funktion des iPhone 12 soll der FCC zufolge mit 360 kHz arbeiten und Zubehör aufladen können. Dazu dürfen etwa Apples eigene Kopfhörer AirPods gehören, auch die Apple Watch gehört sicherlich zu den Kandidaten, die von dem Feature profitieren könnten.

Noch nicht offiziell

Bleibt die Frage, weshalb Apple die Funktion bei der Vorstellung des iPhone 12 nicht erwähnt hat. Auf der Keynote im Oktober 2020 war ein solches Feature zumindest kein Thema. Dazu kommt der Umstand, dass die Funktion in den neuen Smartphones offenbar nicht aktiviert ist – zumindest bislang.

Mark Gurman zufolge könnte der Grund dafür in neuen AirPods liegen, die Apple bisher noch nicht vorgestellt hat. Möglicherweise arbeiten diese kabellosen Kopfhörer mit dem MagSafe-System des iPhone 12 zusammen. Entsprechend ist es denkbar, dass ihr etwa die AirPods 3 oder die AirPods Pro 2 mit dem iPhone 12 aufladen könnt. Demnach würde Apple das Lade-Feature erst vorstellen, wenn auch die Kopfhörer verfügbar sind.

Auflade-Funktion erst mit AirPods Pro 2?

Solange dies nicht der Fall ist, bleiben solche Erklärungsversuche aber reine Spekulation. Zumindest ist es schön, dass Apple die "Reverse Charging"-Funktion nicht vergessen hat. So gehörte sie zum Beispiel auch zu den Features, die wir uns im Vorfeld vom iPhone 12 gewünscht haben.

Auch dieser Wunsch kam nicht von ungefähr: Bereits beim Teardown des iPhone 11 Pro fanden sich Hinweise darauf, dass Apple eine Aufladefunktion für andere Geräte zumindest geplant hatte. Es bleibt also zunächst abzuwarten, ob und wann Apple das Feature für das iPhone 12 offiziell vorstellt. Sollte es tatsächlich erst mit den AirPods Pro 2 auf den Markt kommen, müssen wir uns noch etwas gedulden: Deren Release-Zeitraum wurde erst kürzlich auf Ende 2021 geschätzt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro: Herstel­lung nur so teuer wie ein Mittel­klasse-Handy
Sebastian Johannsen
Das iPhone 12 sowie das iPhone 12 Pro sind in der Produktion günstiger als viele andere Geräte
Wie teuer ist eigentlich ein Smartphone an Materialkosten? Die für das iPhone 12 Pro scheinen bekannt – und überraschen beim Preis.
iPhone 12 vs. Galaxy Note 20 Ultra: Ein Gerät sieht nur die Rück­lich­ter
CURVED Redaktion
Das iPhone 12 gibt es auch in Blau
Das iPhone 12 im Wettrennen mit dem Galaxy Note 20 Ultra: Welches Smartphone kann sich absetzen?
iOS 14.2 für iPhone 12: Apple rollt das Update neu aus
David Wagner
Eine neue Version von iOS 14.2 wird auf einige iPhone-12-Modelle ausgeliefert
iPhone-12-Modelle ohne iOS 14.2 erhalten gerade die Möglichkeit, eine neue Version des Updates zu laden. Das ist neu.