iPhone 12: Dieses Modell kommt als erstes auf den Markt

Her damit16
Die Nachfolger der iPhone-11-Serie (Bild) sollen noch zahlreicher sein
Die Nachfolger der iPhone-11-Serie (Bild) sollen noch zahlreicher sein(© 2020 CURVED)

Welches Modell des iPhone 12 können wir als erstes in den Händen halten? Die Zeichen mehren sich, dass Apple sein neues Top-Smartphone in vier Versionen herausbringt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie gibt es aber Produktionsengpässe, die wiederum dazu führen sollen, dass nicht alle Modelle zum Start erhältlich sein werden.

Übrigens: Alle Gerüchte und Leaks zum iPhone 12 haben wir für euch in unserer großen Übersicht zusammengefasst.

Angeblich ist es die goldene Mitte: Die beiden iPhone 12 mit 6,1-Zoll-Display sollen zuerst erscheinen, berichtet Digitimes. Die Publikation will das Gerücht von Quellen aus der Zulieferkette von Apple erfahren haben. In "Phase 2" sollen dann auch das Flaggschiff mit 6,7 Zoll ("Pro Max") und die handliche Variante mit 5,4 Zoll in den Handel kommen.

6,1 Zoll am meisten gefragt

Bei den beiden 6,1-Zoll-Modellen handelt es sich laut 9to5Mac voraussichtlich um die beliebtesten Ausführungen. Sie sollen iPhone 12 Max und iPhone 12 Pro heißen. Entsprechend ist es sehr wahrscheinlich, dass Apple diese Modelle zuerst herausbringt – sollten die Gerüchte zu Verzögerungen in der Produktion der Realität entsprechen. Offenbar hat Apple aber bereits selbst angedeutet, dass wir dieses Jahr mit einem leicht verzögerten Release rechnen müssen.

Alle vier Ausführungen des iPhone 12 sollen Displays mit OLED-Technologie bieten. Das Design stellt voraussichtlich eine Mischung aus iPhone 4 und iPad Pro dar. Die einfacheren beiden Versionen (5,4 und 6,1 Zoll) soll über eine Dualkamera verfügen, während die hochklassigen Pro-Modelle (6,1 und 6,7 Zoll) eine Triple-Kamera an Bord haben.

iPhone 12 in der Farbe Blau?

Wenn euch die Farbe eures Smartphones sehr wichtig ist, könnte Apple eine Überraschung parat haben: Das iPhone 12 soll erstmalig auch in Dunkelblau erhältlich sein. Eine weitere Premiere dürfte hingegen für weniger Freude sorgen. Angeblich liefert Apple das Gerät ohne Netzteil und ohne Kopfhörer aus.

Bleibt die Frage, wann Apple das iPhone 12 vorstellt – und wann das Update auf iOS 14 für alle Nutzer erscheint. Möglich ist, dass Apple die Keynote wie gewohnt im September stattfinden lässt und nur den Marktstart verschiebt. Oder beides findet kurz nacheinander im Oktober statt. Schon bald werden wir mehr wissen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit16So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
iPhone 12 Keynote: Alles deutet auf ein Datum hin
Lars Wertgen
Her damit10Das iPhone 12 könnte wie in diesem Concept in einem dunklen Blau kommen
Apple präsentiert das iPhone 12 mutmaßlich in wenigen Wochen. An welchem Tag genau, da ist sich die Gerüchteküche derzeit einig.
iOS 14 goes Android: So toben sich iPhone-Nutzer auf dem Home­s­creen aus
Francis Lido
Gefällt mir8iOS 14 lässt euch den iPhone-Homescreen aufpolieren
Die neue Freiheit in iOS 14 kommt gut an: Etliche iPhone-Nutzer haben ihre Homescreens auf den Kopf gestellt. Wir zeigen euch kuriose Beispiele.