Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 13 in Deutschland beschnitten? Feature könnte fehlen

Apple iPhone 12 Pro
iphone-12-pro-kamera-2 (© 2021 CURVED )
23

Schon bald werden wir das iPhone 13 zu Gesicht bekommen. Bisher haben wir schon von einer Reihe möglicher neuer Features (hier geht's zur Übersicht) berichtet. Eins, das zuletzt die Gerüchteküche aufgewirbelt hat, soll wohl nur in bestimmten Ländern zur Verfügung stehen. 

Dass das iPhone 13 per Satellit telefonieren kann, erscheint immer unwahrscheinlicher. Trotzdem soll wohl die Möglichkeit bestehen, dass man im Notfall einen Hilferuf per Satellit abschicken kann. Allerdings nur dort, wo kein Mobilfunknetz zur Verfügung stehe. Laut einem Newsletter von Mark Gurman (Bloomberg) geht dieses Feature zusätzlich nur in bestimmten Ländern an den Start.

Satellitenverbindung mit iPhone 13? Ja oder nein

Gute Frage. Der Leaker Ming-Chi Kuo ging zunächst davon aus, dass das iPhone 13 dazu in der Lage sei, ein Telefonat per Satellitenverbindung zu führen, wenn gerade mal kein Mobilfunknetz zur Verfügung stehe. Das wäre natürlich ein absolutes Top-Feature, dass Funklöcher effektiv stopfen könnte.

Möglich gemacht werden soll das mit einem angepassten Chip, der eine solche Verbindung mit der passenden Antenne herstellen könne. Neben den wahrscheinlich nicht sehr glücklichen Mobilfunkanbietern hätten wir mit einer solchen Antenne auch schon ein Argument, dass gegen die Technik im neuen iPhone 13 von Apple spricht.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Trotzdem passen die Gerüchte auch zu den neueren Mutmaßungen von Mark Gurman: Der Apple-Spezialist geht davon aus, dass die Satellitentechnik durchaus im iPhone 13 verbaut sein wird. Allerdings könne das Feature ausschließlich für Notfälle genutzt werden. Darüber hinaus geht er nun davon aus, dass die Technik auch erstmal nur für ganz bestimmte Märkte angedacht sei. Welche das genau sein sollen, schreibt er nicht.

Deutschland erstmal nicht dabei?

Er geht ebenfalls davon aus, dass Satellitentechnik in jedem Fall auch für Apple eine Zukunftsrolle spielt. So werde der Service zwar nicht sofort überall verfügbar sein, doch für künftige Generationen soll es vorgesehen sein. Man könnte also eine Art Testphase interpretieren.

Kommt die Technik tatsächlich schon mit dem iPhone 13, halten wir es für unwahrscheinlich, dass Deutschland direkt von Beginn an mit dabei ist. Gerade in solchen Testphasen eignen sich vor allem Standorte, mit weniger Bestimmungen und noch mehr Funklöchern.

Deal iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Blau Frontansicht 1
250 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema