Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 13 schnellstes Handy der Welt: Erste Zahlen aufgetaucht

iPhone 12 Pro Max Notch
Das iPhone 13 wird dank des A15 Bionic Chips definitiv schneller sein als das iPhone 12 Pro Max (Bild) (© 2021 CURVED )

Der Countdown zur Vorstellung des iPhone 13 läuft. Ein Leak aus Korea will uns schon vorher verraten, wie viel Leistung Apples neuer A15-Bionic-Chip auffahren soll. Entsprechen die veröffentlichten Ergebnisse der Realität, könnte das iPhone 13 seine Konkurrenz übertreffen.

Apples iPhones gehören schon immer zu den schnellsten Smartphones auf dem Markt. Den Leistungsvorsprung verbucht der Smartphone-Pionier auf seine eigene Chip-Herstellung und das schlanke iOS-Betriebssystem. Mit dem noch unveröffentlichten iPhone 13 soll Apple erneut an die Spitze der Benchmarks vorstoßen. Denn laut der koreanischen Website Clién (via Notebookcheck) soll der A15-Bionic-Chip mit einer GPU-Performance aufwarten, mit der selbst Samsungs Exynos-2200-SoC mit AMD-Grafikchip nicht mithält.

iPhone 13: Ein Traum für Gamer und Grafiker

Das Leistungsergebnis auf "GFXBench Manhattan 3.1" soll noch aus dem Juli stammen und sei einem Prototyp des iPhone 13 zuzuordnen. Normalerweise verbessert Apple die Leistung bis zum Release noch, doch selbst der A15-Bionic-Prototyp schaffte bereits 198 fps im ersten Durchgang. Zum Vergleich: Der Exynos 2200 des Galaxy S21 kommt auf 170,7 fps und der A14 Bionic gerade einmal auf 120 fps. Im zweiten und dritten Durchgang sinkt die Leistung allerdings deutlich.

Im Klartext heißt das, dass das iPhone 13 das schnellste Smartphone der Welt sein könnte. Doch was bringt all die Grafikleistung? In erster Linie profitieren zwei Nutzergruppen von der Geschwindigkeit: Gamer und Grafiker. Denn sowohl beim Zocken als auch bei der Bildbearbeitung oder dem Videoschnitt sind flüssige Animationen und ein schneller Bildaufbau eine Grundvoraussetzung. Doch auch bei VR-Anwendungen könnte die Grafikleistung eine entscheidende Rolle spielen.

Der A15 Bionic Chip als Highlight?

Aktuell gibt es noch keine offiziell bestätigten Informationen zum iPhone 13. Apple hüllt sich wie gewohnt in Schweigen, um uns auf der Keynote zu überraschen. Dennoch sind bereits viele Gerüchte und Experteneinschätzungen im Umlauf, die ein realistisches Bild von dem neuen Flaggschiff zeichnen.

Wie es scheint, wird die Leistung des A15 Bionic eines der Kernfeatures sein, das Apple uns präsentieren möchte. Auch die Kamera könnte ein kleines Update erhalten. Außerdem wird gemunkelt, dass das iPhone 13 in der Lage sein soll, Telefonverbindungen über Satellit herzustellen.

iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema