iPhone 2019: Apple soll mehr Smartphones als jemals zuvor planen

Unfassbar !12
Der Nachfolger des iPhone Xr soll dem aktuellen Modell (Bild) sehr ähnlich sehen
Der Nachfolger des iPhone Xr soll dem aktuellen Modell (Bild) sehr ähnlich sehen(© 2018 CURVED)

2017 hat Apple erstmals drei verschiedene Smartphones veröffentlicht. Das iPhone-Lineup für 2019 soll noch vielfältiger ausfallen. Angeblich wird Apple dieses Jahr "bis zu fünf" neue Modelle auf den Markt bringen.

Das behauptet zumindest das japanische Blog Macotakara, wie GizChina berichtet. Demnach sollen die aktuellen Modelle direkte Nachfolger erhalten, die sich äußerlich kaum von iPhone Xs (Max) und Xr unterscheiden. Die internen Komponenten will Apple dagegen angeblich auf den neuesten Stand bringen. Dementsprechend könnte dann etwa der A12-Chip aus den aktuellen Geräten dem A13 weichen.

Zwei Geräte mit Triple-Kamera?

Darüber hinaus sollen zwei noch hochwertigere Geräte erscheinen. Dabei soll es sich um jene Modelle handeln, die seit Längerem als "iPhone 2019" gehandelt werden. Auffälligstes Merkmal sei eine Triple-Kamera, die der des Huawei Mate 20 Pro wohl sehr ähnlich sieht: Wie bei dem chinesischen Gerät sollen die drei Objektive von einem Quadrat umrandet sein.

Eines dieser iPhones für 2019 soll ein 6,1 Zoll großen Display aufweisen, das anderes biete wiederum einen 6,5-Zoll-Bildschirm. Die Gehäuse sollen etwas dicker ausfallen als bei den Modellen aus 2018, weil einer der Triple-Kamera-Sensoren offenbar viel Platz in Anspruch nimmt.

Angeblich wird Apple die Premium-iPhones mit einem leistungsstarken Netzteil und einem Lightning-auf-USB-C-Kabel ausliefern. Dementsprechend könntet ihr die Geräte ohne weiteres Zubehör schnell aufladen. Ob das der Wirklichkeit entspricht, erfahren wir im Herbst, wenn Apple die Geräte vermutlich vorstellt. Zumindest in der Vergangenheit erwiesen sich die Prognosen von Macotakara aber des Öfteren als zutreffend.


Weitere Artikel zum Thema
Shot on iPhone: Tim Cook teilt vier Fotos zum "Earth Day 2019"
Christoph Lübben
Peinlich !9Wenig überraschend: Apple-Chef Tim Cook mag iPhone-Fotos
Eindrucksvolle "Shot on iPhone"-Bilder: Apple-Chef Tim Cook hat höchstpersönlich vier Fotos geteilt, die unsere Welt im besten Licht zeigen.
Shot on iPhone Xs: So beein­dru­ckend kann ein Handy-Video sein
Christoph Lübben
Peinlich !9Apple iPhone Xs
Ist das wirklich ein Handy-Video? In seinem "Shot on iPhone Xs"-Clip zeigt Apple Aufnahmen, die sehr beeindruckend sind.
Apple iPhone: Ab sofort tele­fo­niert ihr wieder über WLAN
Christoph Lübben
Peinlich !10Auch mit dem iPhone Xs sind WLAN-Telefonate möglich
Ende März rollte ein Update für iPhones und iPads aus. Damit hat Apple ein Feature reaktiviert, das einige Nutzer nicht verwenden konnten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.