iPhone 5s: Immer noch die beliebteste Smartphone-Kamera

Supergeil !19
Im Kamera-Vergleich liegt das iPhone 5s bei Flickr-Nutzern vorne
Im Kamera-Vergleich liegt das iPhone 5s bei Flickr-Nutzern vorne(© 2014 CURVED)

Apple-Geräte sind bei Flickr-Nutzern ein beliebter Ersatz für reinrassige Kameras: Die aktuell auf der Foto-Plattform veröffentlichten Statistiken zu den am häufigsten eingesetzten Geräten seiner Nutzer belegen dies eindrucksvoll. Apple ist dabei mit insgesamt 19 Modellen vertreten und setzt sich so an die Spitze der beliebtesten Hersteller.

Das beliebteste Gerät ist laut der Statistik immer noch das iPhone 5s, berichtet PhoneArena. Dahinter kommt das Samsung Galaxy S4, gefolgt von Samsung Galaxy S5, iPhone 6 und iPhone 5. Unter den Top-Fünf-Herstellern befindet sich neben Apple, Samsung und den Kamera-Fabrikanten Canon und Nikon zudem auch noch Sony. Auf Platz sechs liegt HTC, gefolgt von Motorola auf Platz sieben. Andere namhafte Hersteller von Kamera-Smartphones sind etwas abgeschlagen: LG befindet sich demnach auf Platz elf, während Nokia auf Platz 13 landet.

Flickr und Apple in den USA beliebter

Auffällig ist in der Rangliste übrigens folgender Umstand: Während von allen Herstellern die Vorzeigemodelle der letzten Jahre am beliebtesten sind, nutzen Flickr-Mitglieder mit einem Smartphone von Motorola eher die Low-End-Geräte wie zum Beispiel das Moto G von 2013, das Moto G2 und das ältere Moto X von 2013.

Die Statistiken geben die Trends der westlichen Welt wieder, in der Flickr hauptsächlich genutzt wird. Chinesische Hersteller beispielsweise sind unterrepräsentiert, da in Asien andere Foto-Communities beliebter sind. Und auch innerhalb der westlichen Welt schwanken die Nutzerzahlen: In den USA beispielsweise spielt die Foto-Datenbank eine größere Rolle als in Europa ebenso wie die Smartphones von Apple.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido2
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.
Smart­phone am Steuer: So viel müssen Verkehrs­sün­der jetzt zahlen
Christoph Lübben
UPDATEOhne Freisprechanlage dürft Ihr das Smartphone am Steuer nicht nutzen
Neue Strafen ab Mitte Oktober 2017: Ab sofort ist die Smartphone-Nutzung am Steuer teurer. Aber auch Tablets dürft Ihr im Wagen nicht nutzen.