iPhone 6 Event laut Experte mit iWatch und iPad Air 2

Her damit !68
iPhone 6 und iWatch
iPhone 6 und iWatch(© 2014 Martin Hajek)

Es wäre die Mutter aller Apple-Events: Nicht nur das iPhone 6 soll in seinen beiden Formaten am 9. September enthüllt werden, auch die iWatch und obendrein noch das iPad Air 2 sollen allesamt gemeinsam Premiere feiern. Das zumindest sagt Ming-Chi Kuo voraus, der vielleicht renommierteste Apple-Kenner unter den Analysten.

CURVED berichtet im Live-Blog direkt aus Cupertino von der Apple-Keynote.

Der 9to5Mac vorliegende Bericht ist bei weitem nicht der einzige der an historischer Stätte ein ganz besonderes Apple-Event erwartet. Aber mit gleich vier Produktvorstellungen übertrifft Ming-Chi Kuo die bisherigen Vorhersagen noch einmal – und schraubt zugleich die Erwartungen an Apples Event am 9. September weiter nach oben. Das könnte die Apple-Aktie nach iCloud-Gate natürlich gut gebrauchen.

Die wichtigen Apple-Releases im Überblick

Von Apples Event-Quartett erwartet Kuo nur von einem Gerät eine zeitnahe Veröffentlichung, dem wichtigsten nämlich: Das iPhone 6 mit 4,7-Zoll-Display befindet sich seiner Ansicht nach als einziges aus der Riege bereits in Massenproduktion und könnte demnach wie gewohnt und lange erwartet zehn Tage nach seiner Vorstellung in den Handel kommen. Allerdings rechnet Kuo mit knappen Stückzahlen für ein bis zwei Monate, insgesamt soll Apple im Verlauf des Jahres auf 52 ausgelieferte Geräte kommen.

Als nächstes würde der Prognose zufolge nicht etwa das zweite iPhone 6-Modell folgen, sondern das iPad Air 2. Hier soll es im Oktober soweit sein, während das 5,5 Zoll große iPhablet Ende Oktober oder November folgen soll. Beim iWatch-Release bleibt Kuo wenig überraschend seiner bisherigen Prognose treu und rechnet erst Anfang 2015 mit einer Veröffentlichung.


Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPods: Darum könn­ten die Kopf­hö­rer noch nicht verfüg­bar sein
Peinlich !7Aktuell sollen die Apple AirPods noch nicht marktreif sein
Die AirPods lassen weiterhin auf sich warten: Angeblich hat Apple noch Probleme zu lösen, bevor die kabellosen Kopfhörer auf den Markt kommen.
Google Daydream lässt Euch Netflix im VR-Wohn­zim­mer genie­ßen
Tapetenwechsel gefällig? Netflix VR für Google Daydream versetzt Euch in ein virtuelles Wohnzimmer
Auch Netflix ist jetzt für das Google Daydream VR-Headset verfügbar. Die App versetzt Euch in ein virtuelles Wohnzimmer zum Filme und Serien schauen.
MacBook Pro (2016): App verwan­delt Touch Bar in ein Piano
Die Touch Bar des MacBook Pro (2016) lässt sich auch als Piano nutzen
Ein digitales Piano: Für das MacBook Pro (2016) ist nun eine App verfügbar, die Eure Touch Bar zu einem Musikinstrument werden lässt.