iPhone 6: Neue Bilder sollen flachen Dummy zeigen

Her damit !31
Flach, aber zweifelhaft: So soll das iPhone 6 aussehen
Flach, aber zweifelhaft: So soll das iPhone 6 aussehen(© 2014 Feng.com/Maverick2013)

Ausnahmsweise kein Konzept, sondern ein physisches Modell vom iPhone 6? Die französische Webseite NoWhereElse hat in einem chinesischen Forum mehrere Fotos entdeckt, die offenbar einen Dummy oder einen Mockup des kommenden Apple-Flaggschiffs zeigen sollen. In ihm finden sich die jüngsten Gerüchte bestätigt – nämlich die eines sehr flachen Gehäuses mit abgerundeten Kanten.

Es sind insgesamt drei Bilder, die NoWhereElse entdeckt hat – sie stammen aus einem chinesischen Forum und wurden von dem Nutzer Maverick_2013 veröffentlicht. Über die Vertrauenswürdigkeit sagt dies leider nicht viel aus, sodass eine gesunde Skepsis angebracht ist. Geben uns die Fotos wirklich einen Eindruck von einem iPhone 6, oder ist es nur eine Attrappe, die auf Basis der Gerüchte erstellt wurde? Am wahrscheinlichsten wäre Letzteres.

Modell deckt sich mit Gerüchten, bleibt aber dubios

Optisch entspricht das Modell in vielerlei Hinsicht den jüngsten Gerüchten zum kommenden Apple-Flagschiff – auch wenn der Dummy sehr einfach gehalten ist. In den letzten Tagen kamen vermehrt Details zum Vorschein, dass das iPhone 6 sehr flach werden soll. Einem – zweifelhaften – Konzept aus der Ukraine zufolge werde das Smartphone nur sechs Millimeter dick sein, kurz darauf zeigte ein Video ein 6,1 Millimeter dickes Case. Zum Vergleich: Das iPhone 5s misst 7,6 Millimeter. Der Dummy verfügt außerdem über abgerundeten Kanten, die Apple sich etwa beim Samsung Galaxy S3 abgeschaut haben könnte.

Auch wenn insgesamt als fragwürdig bleibt, was genau wir auf diesen Bildern sehen – sie geben uns zumindest einen guten Eindruck davon, wie das iPhone 6 nach bisherigem Gerüchtestand aussehen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !12Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
2
Her damit !9So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.