iPhone 6: Neues Konzept zeigt es mit Beats-Kopfhörern

Her damit !42
Wird uns das iPhone 6 schon im September so freundlich im Apple Store begrüßen?
Wird uns das iPhone 6 schon im September so freundlich im Apple Store begrüßen?(© 2014 Martin Hajek)

Konzept-Designer Martin Hajek zeigt mit einer neuen Serie von Render-Bildern, wie es in diesem Herbst im Apple Store aussehen könnte: Das iPhone 6 nimmt zusammen mit neuen Apple-Beats-Kopfhörern und einem iPad der nächsten Generation einen Ehrenplatz im Laden ein.

Seit der Übernahme von Beats durch Apple steht die Frage im Raum, wann beide Produktwelten zueinanderfinden und wie die Designsprache Apples die Kopfhörer der neuen Tochter verändern wird. Hajek hat diese Frage mit seinen neuen Grafiken jetzt mit einer mögichen Antwort versehen: Die klassischen Beats-Kopfhörer erhalten dabei ein leuchtendes Apple-Logo auf der einen, ein Kontrollfeld auf der anderen Seite.

Beats-Kopfhörer by Apple

Während das Design des iPhone 6 dank vieler Leaks inzwischen als gesichert gelten dürfte, sind neuartige Beats-Kopfhörer als speziell abgestimmtes Zubehör für das neue Apple-Smartphone noch rein spekulativ. Die Integration von Beats in Apples Produktpalette dürfte allerdings über den Streaming-Dienst der Firma hinausgehen und könnte tatsächlich so, oder so ähnlich, aussehen.

Das iPhone 6 erhält in den Grafiken nicht nur einen durchsichtigen Ständer, sondern auch gleich ein iPad zu seinen Füßen, das die Vorzüge des neuen Flaggschiff-Smartphones anpreist. Alleine stehend wie auf den Bildern dürfte das Gerät allerdings zumindest in den ersten Wochen selten anzutreffen sein: Der erwartete Ansturm auf das Smartphone, dessen Release für September erwartet wird, ist gigantisch.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen3
iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller14
Naja !5Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.