iPhone 6 überzeugt ehemalige Android-Nutzer in Europa

Supergeil !42
Apple konnte zwar in Europa zulegen, aber Android führt den Markt weiterhin an
Apple konnte zwar in Europa zulegen, aber Android führt den Markt weiterhin an(© 2015 CURVED)

Zugewinn am Smartphone-Markt für Apple – dank iPhone 6: Offenbar hat Apple mit dem Betriebssystem iOS im ersten Quartal 2015 seinen Anteil am Geschäft für mobile Geräte vergrößert. Vor allem in Europa und China konnten offenbar das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus die Kunden überzeugen.

Der Analyse von Kantar Worldpanel ComTech zufolge betrug der Zugewinn von Apple im ersten Quartal 2015 in Europa 1,8 Prozent, womit der Gesamtanteil von iOS-Geräten bei 20,3 Prozent liegt. In die Analyse flossen die Daten der fünf größten Märkte in Europa ein: Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien.

Android in Europa weiterhin führend

Laut Kantar besteht die Gruppe der neuen iOS-Nutzer zu einem großen Teil aus Menschen, die zuvor ein Android-Gerät besessen haben: 32,4 Prozent soll deren Anteil betragen. Dennoch führt Android den Markt in Bezug auf die Ausbreitung von Betriebssystemen in Europa weiterhin an: Trotz des Verlustes von 3,1 Prozent im ersten Quartal 2015 betrug der Gesamtanteil 68,4 Prozent. In den USA betrug der Marktanteil von Android zwischen Januar und März 2015 genau 58,1 Prozent - 0,2 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2014.

Anders sieht es in China aus: Dort konnte Apple seinen Marktanteil in diesem Zeitraum auf 26,1 Prozent in den urbanen Zentren erhöhen. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2014 betrug der Anteil noch 17,9 Prozent. Insgesamt verkauft Apple in China mittlerweile mehr Smartphones als in den USA.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !5Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !13Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.