iPhone 6 und 6 Plus: Apple zeigt Kamera-Fähigkeiten in vier neuen Videos

Supergeil !15
Apple erweitert die Werkschau der iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Kamera
Apple erweitert die Werkschau der iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Kamera(© 2015 CURVED)

Apple stockt seine Videos zum iPhone 6 und iPhone 6 Plus weiter auf: Vier neue Clips in der sogenannten "World Gallery" zeigen in jeweils 15 Sekunden, was die Kameras der beiden Top-Smartphones können.

Nahaufnahmen gibt es in den sieben bisherigen Videos der World Galery zwar bereits zu genüge, aber ein weiteres fügt Apple mit der neuen Clip-Rutsche hinzu: Darin kreuzt eine haarige Raupe den Weg des Betrachters. Ein distanzierteres Naturschauspiel bietet ein anderer Clip, der den Formationsflug eines Vogelschwarms eindrucksvoll festhält. Die beiden Videos wurden nur mit der iPhone 6- beziehungsweise iPhone 6 Plus-Kamera und den vorinstallierten Apps aufgenommen.

iPhone 6 World Galery jetzt mit elf Videos

Bei den zwei verbliebenen Clips weist Apple am Ende jeweils aus, das Hilfsmittel verwendet wurden. Beim Skatebaord-Schattenspiel in Zeitlupe wurde eine nicht spezifizierte App zur Hilfe genommen – es sieht aber nach Hyperlapse aus. Beim letzten Clip des Viererpacks ist lediglich von "zusätzlichem Equipment" die Rede. Da es sich dabei um das Zeitraffervideo einer grauen Wolkendecke handelt, die über eine malerische Gebirgslandschaft hinwegzieht, könnte es möglicherweise auch nicht mehr als ein iPhone-Stativ sein.

Zwei Wochen zuvor hat Apple seine mit zahlreichen ansehnlichen iPhone 6-Fotografien gespickte World Gallery erst um eine Video-Kategorie erweitert. Deren sieben Clips sind nach ihrem Debüt auf Apples US-Seite mittlerweile auch in der deutschen World Gallery zu finden. Die vier neuen Videos haben den Sprung noch nicht geschafft, sollten aber bald folgen. Ihr könnt sie Euch aber bereits auf der US-Homepage von Apple ansehen – oder einfach genau hier:


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien5
Weg damit !17"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.