iPhone 6 und iPad Air 2 unterstützen nun Bluetooth 4.2

Supergeil !13
Auch iPad Air 2 und iPhone 6 sollen nun Bluetooth 4.2 unterstützen
Auch iPad Air 2 und iPhone 6 sollen nun Bluetooth 4.2 unterstützen(© 2015 CURVED Montage)

Update auf Bluetooth 4.2: Laut der Produktseiten von Apple haben iPhone 6, iPhone 6 Plus und auch das iPad Air 2 nun Unterstützung für die neue Bluetooth-Version erhalten. Dadurch sollen mehr Daten in kürzerer Zeit übertragen werden können.

Mit Bluetooth 4.2 soll es nun also auch mit dem iPhone 6 und dem iPad Air 2 möglich sein, Daten 2,5-mal schneller zu übertragen als mit Bluetooth 4.0 – der Version, mit der die Geräte im Jahr 2014 ausgeliefert wurden. Die zu übertragene Datenkapazität soll mit Bluetooth 4.2 sogar um bis zu 10-mal größer sein als zuvor, berichtet 9to5Mac. Außerdem soll die Energieeffizienz erhöht werden sowie Features für Privatsphäre und Sicherheit hinzukommen.

Hardware-Update erforderlich?

Fraglich ist bislang noch, ob Euer iPhone 6, iPhone 6 Plus oder iPad Air 2 nun automatisch über alle diese Funktionen von Bluetooth 4.2 verfügen. Offenbar ist die Unterstützung für die neue Bluetooth-Version mit dem Update auf iOS 9 auf die Geräte gelangt, da dies das letzte große Firmware-Update für iPhone 6 und Co. war.

Fraglich ist aber, ob die alten Einheiten des iPhone 6 und iPad Air 2 auch von den hohen Übertragungsgeschwindigkeiten von Bluetooth 4.2 profitieren. Möglich ist, dass nur neue Versionen der Geräte alle Funktionen unterstützen, da beispielsweise die Bluetooth Special Interest Group (SIG) laut Ars Technica schon im Dezember 2014 verkündet hat, dass einige Featurs von Bluetooth 4.2 wie größere Datenpakete ein Hardware-Update erforderlich machen. Somit bleibt abzuwarten, wie Apple sich zu den tatsächlichen Auswirkungen der neuen Bluetooth-Version auf die iPhones und das iPad von 2014 äußert.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !16Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten3
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !16Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.