iPhone 6 und iPad Air 2 unterstützen nun Bluetooth 4.2

Supergeil !13
Auch iPad Air 2 und iPhone 6 sollen nun Bluetooth 4.2 unterstützen
Auch iPad Air 2 und iPhone 6 sollen nun Bluetooth 4.2 unterstützen(© 2015 CURVED Montage)

Update auf Bluetooth 4.2: Laut der Produktseiten von Apple haben iPhone 6, iPhone 6 Plus und auch das iPad Air 2 nun Unterstützung für die neue Bluetooth-Version erhalten. Dadurch sollen mehr Daten in kürzerer Zeit übertragen werden können.

Mit Bluetooth 4.2 soll es nun also auch mit dem iPhone 6 und dem iPad Air 2 möglich sein, Daten 2,5-mal schneller zu übertragen als mit Bluetooth 4.0 – der Version, mit der die Geräte im Jahr 2014 ausgeliefert wurden. Die zu übertragene Datenkapazität soll mit Bluetooth 4.2 sogar um bis zu 10-mal größer sein als zuvor, berichtet 9to5Mac. Außerdem soll die Energieeffizienz erhöht werden sowie Features für Privatsphäre und Sicherheit hinzukommen.

Hardware-Update erforderlich?

Fraglich ist bislang noch, ob Euer iPhone 6, iPhone 6 Plus oder iPad Air 2 nun automatisch über alle diese Funktionen von Bluetooth 4.2 verfügen. Offenbar ist die Unterstützung für die neue Bluetooth-Version mit dem Update auf iOS 9 auf die Geräte gelangt, da dies das letzte große Firmware-Update für iPhone 6 und Co. war.

Fraglich ist aber, ob die alten Einheiten des iPhone 6 und iPad Air 2 auch von den hohen Übertragungsgeschwindigkeiten von Bluetooth 4.2 profitieren. Möglich ist, dass nur neue Versionen der Geräte alle Funktionen unterstützen, da beispielsweise die Bluetooth Special Interest Group (SIG) laut Ars Technica schon im Dezember 2014 verkündet hat, dass einige Featurs von Bluetooth 4.2 wie größere Datenpakete ein Hardware-Update erforderlich machen. Somit bleibt abzuwarten, wie Apple sich zu den tatsächlichen Auswirkungen der neuen Bluetooth-Version auf die iPhones und das iPad von 2014 äußert.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 mit 8 GB RAM in Bench­mark aufge­taucht
Guido Karsten
Das Nokia 9 könnte diesem Konzeptmodell wirklich ähnlich sehen
Das Nokia 9 soll das High-End-Smartphone von HMD unter dem Markennamen des finnischen Herstellers werden. Ein Benchmark verrät nun technische Details.
Mi Max 2: Xiaomi stellt mons­trö­ses 6,44-Zoll-Phablet mit Riesenakku vor
Mi Max 2
Xiaomis Phablet Mi Max 2 besitzt ein enorm großes Display. Trotzdem soll es nicht unhandlich sein.
Galaxy Note 8: Riesi­ges Display-Glas in Video zu sehen
1
Das Galaxy Note 8 (hier im Konzept) soll ein "Infinity Display" erhalten
Das Galaxy Note 8 soll größer als das Galaxy S8 Plus sein. Eine Video zeigt angeblich die Displayfront – ohne Aussparung für einen Homebutton.