iPhone 6c kommt laut Evleaks gleichzeitig mit 6s und 6s Plus

Her damit !33
Das iPhone 6c könnte so bunt werden wie auf diesem inoffiziellen Konzept
Das iPhone 6c könnte so bunt werden wie auf diesem inoffiziellen Konzept(© 2015 Youtube/SET Solution)

Release gleichzeitig? Das iPhone 6c soll angeblich zusammen mit dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus erscheinen. Das hat offenbar Leak-Profi Evan Blass – besser bekannt als Evleaks – in Erfahrung gebracht, wie er in einem Tweet andeutet. Bisher wurde das günstige Modell für Frühjahr 2016 erwartet – kommt es also doch früher, oder die anderen Modelle später?

"Klingt so, als ob iPhone 6s, 6s Plus und 6c alle gleichzeitig erscheinen" – so der Tweet von Blass im Wortlaut. Woher die Info stammt, bleibt wie sooft im Leak-Geschäft geheim. Damit widerspricht er Berichten, wonach Apple erst im Frühjahr 2016 den Release eines Budget-iPhone 6 plant.

Vorstellung des iPhone 6c am 9. September?

Ob Blass noch mehr über das bislang unangekündigte Gerät weiß, lässt er offen. Bis dato steht nicht einmal der Name fest. Da es sich bei dem Neuzuwachs in der iPhone-Familie aber um ein günstigeres Modell handeln soll, liegt eine Namensgebung analog dem iPhone 5c nahe.

Die offizielle Ankündigung für das Apple iPhone 6s und iPhone 6s Plus soll wie bei den vorherigen Modellen im Vorjahr am 9. September erfolgen. Das genaue Line-Up steht noch nicht fest: Außer den neuen Smartphones wird auch ein neues Apple TV erwartet. An der Tablet-Front könnte das langerwartete iPad Pro sein Debüt feiern, was aber ebenso unbestätigt ist wie die Vorstellung eines iPad Mini 4. Wann der Release von iPhone 6c und Co. genau erfolgt, bleibt bis dahin zunächst offen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !11Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.