iPhone 6c: Release möglicherweise im November

Her damit !14
So könnte das iPhone 6c aussehen, wenn es nach einem YouTube-Designer geht
So könnte das iPhone 6c aussehen, wenn es nach einem YouTube-Designer geht(© 2015 Youtube/SET Solution)

Wann kommt das iPhone 6c? Nachdem jüngste Gerüchte mal vom Frühjahr 2016 und mal vom September sprechen, steht nun ein weiterer Termin im Raum: November. Wie MIC Gadget berichtet, könnte Apple ein Produkt-Release in eben diesem Monat planen, da Hersteller Foxconn entsprechende Maßnahmen getroffen habe.

Es heißt, die Logistik-Abteilung von Foxconn, Apples größtem Zulieferer, habe Informationen über ein bislang unbekanntes Gerät erhalten. Wie es scheint, bereitet sich das Unternehmen auf einen Release vor: Zahlreiche Mitarbeiter des Bereichs seien von einer Urlaubssperre betroffen.

iPhone 6c, MacBook Air 2016 oder doch ein Tablet?

Sollte im November wirklich ein neues Gerät anstehen, stellt sich die Frage: welches? Das iPhone 6c wäre eine Möglichkeit. Zwar deutet Leak-Experte Evan Blass an, das Budget-iPhone starte zusammen mit dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus, deren Release für September erwartet wird – doch gibt es bislang nur Hinweise auf zwei neue Geräte. Möglicherweise kommt es einfach einen Monat nach der Keynote im September.

Es könnte sich allerdings auch um das MacBook Air 2016 handeln. So berichtet Geek Snack, dass Apple womöglich eine neue Launch-Strategie für den Vorzeige-Laptop verfolge und früher auf den Markt bringt, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Das würde auch zu vorigen Gerüchten passen, wonach Apple die Strategie bezüglich seiner Tablet-Sparte überdenkt und etwa kein iPad Air 3 mehr plant und dem iPad Pro und iPad mini 4 das Feld überlässt. Mehr verrät Apple möglicherweise am 9. September anlässlich der erwarteten Keynote.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten1
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten
Weg damit !10Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.