iPhone 6s: Aggressive Werbung im App Store verärgert Nutzer

Peinlich !62
Nur wer ein iPhone 6 oder 6s besitzt, scheint von der Werbung verschont zu bleiben
Nur wer ein iPhone 6 oder 6s besitzt, scheint von der Werbung verschont zu bleiben(© 2015 CURVED)

Werbeunterbrechung für das iPhone 6s: Besitzer eines iPhone 6 berichten derzeit von einer nervigen Anzeige für Apples neuestes Modell, die im App Store auftaucht – bildschirmfüllend, wie TechCrunch meldet. Es ist das erste Mal, dass Apple derartige Reklame schaltet.

"iPhone 6s – irre schnell" – so lautet der Slogan der Popup-Werbung, die derzeit bei Besitzern eines älteren Apple-Smartphones für Unmut sorgt. Die bildschirmfüllende Anzeige will dabei nur Lust auf ein Geräte-Upgrade machen und bietet die Buttons "mehr erfahren" und "jetzt upgraden". Wer aber einfach nur gemütlich nach Apps und Co. schauen möchte, muss die Reklame per "Überspringen"-Button erst wegklicken.

iPhone 6s-Popup auch hierzulande

Die iPhone 6s-Werbung richtet sich dabei offenbar gezielt an Nutzer eines iPhone 5s oder älter. Geht man nach den Berichten auf Reddit, dann ist die Einblendung nicht auf einem iPhone 6 zu sehen, wohl aber auf den Vorgängern. Es sei dabei unerheblich, ob iOS 9.2 oder iOS 9.1 installiert ist. Dort wird empfohlen, seinem Ärger per Feedback an Apple Luft zu machen.

Die Apple-eigene Werbung ist insofern ironisch, als iOS 9 erstmals den Einsatz von Adblockern erlaubt. Die Werbung ist nicht auf die USA beschränkt, sondern taucht auch auf iPhones in Deutschland auf. Es bleibt nur zu hoffen, dass derartige Anzeigen in Zukunft nicht noch ausgeweitet werden und die Aktion nach Weihnachten ein Ende hat. Zuletzt machte Apple mit dem Design des Smart Battery Case von sich reden, einer eher fragwürdig designten Akku-Hülle für das iPhone 6 und 6s.


Weitere Artikel zum Thema
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten10
Peinlich !14Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten17
Her damit !28Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.
Diese Flüs­sig­keit macht Euer Smart­phone-Display unzer­stör­bar
13
Her damit !268ProtectPax soll Euer Smartphone vor Schäden bewahren
Das unzerstörbare Smartphone: Ein Kickstarter-Projekt aus Deutschland verspricht, Euer Display nahezu immun gegen Kratzer und Co. zu machen.