iPhone 6s: Das passiert, wenn Ihr es in Schaumstoff gießt

Wusstet Ihr, dass es Chemikalien gibt, die in Kombination miteinander zu einer Art Schaumstoff werden? Die eigentliche Frage, die sich auch bei diesem Experiment des Tech-Zerstörers TechRax stellt, ist aber die, wieso Ihr als dritte Zutat noch ein funktionierendes iPhone 6s hinzufügen solltet.

In seinem neuen Video mixt der YouTuber zwei Flüssigkeiten in einer Art Goldfischglas zusammen, bis diese miteinander reagieren und zu einem dichten und festen Schaum werden. Um der Tradition treu zu bleiben, fügt TechRax aber natürlich auch ein kostbares Smartphone hinzu: in diesem Fall ein iPhone 6s.

Keine Gute Idee

Nach einiger Wartezeit ist die Reaktion der beiden Stoffe beendet und TechRax macht sich daran, die Auswirkungen des Vorgangs auf das iPhone 6s unter die Lupe zu nehmen. Wie zu erwarten war, stellt es sich aber als äußerst schwierig heraus, das Smartphone aus dem kugeligen Gebilde aus erhärtetem Schaum und Glas zu befreien.

Auch bei diesem Experiment fragt sich der Zuschauer wieder einmal, wieso der YouTuber auf jegliche Schutzmaßnahmen verzichtet, während er mit bloßen Händen, Messer und Hammer versucht, den Schaumkörper und das Glas aufzubrechen. Schließlich wundert es auch niemanden, dass TechRax am rechten Ringfinger ab der siebten Minute seines videos mit einem Mal ein Pflaster trägt.

Ebenso wie der YouTuber selbst nimmt auch das iPhone 6s im Verlauf des Experiments Schaden: Mit großer Mühe schafft es TechRax schließlich das Apple-Smartphone freizustemmen, um es der abschließenden Untersuchung zu unterziehen. Hierbei stellt sich heraus, dass das Gemisch dem Gerät schwer zugesetzt hat. Der Power-Button und die Lautstärkeregler sind eingedrückt und lassen sich nicht mehr bewegen, das Kameraglas ist gesplittert und das iPhone 6s lässt sich laut TechRax auch nicht mehr aufladen. Wer auch immer auf die Idee kommen sollte, ein solches Experiment selbst durchzuführen, sollte dies doch besser sein lassen.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !10Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Neues iPhone bekom­men? Tipps für die erste Einrich­tung
Stefanie Enge20
Supergeil !46Egal welches iPhone ihr einrichtet, der Vorgang ist bei allen Modellen identisch.
Lag ein neues iPhone oder iPad hübsch verpackt unter dem Weihnachtsbaum? Dann hilft diese Anleitung beim Einrichten des neuen Geräts.
Lang­sa­mes iPhone? So prüft ihr euren Akku
Jan Johannsen55
Unfassbar !8CoconutBattery zeigt, wie es um den Akku im iPhone steht.
Apple drosselt mitunter ältere iPhones, damit der Akku länger hält. So findet ihr heraus, wie gut es um die Batterie steht.